Obduktion beantragt

Schießanlagen-Betreiber erleidet tödlichen Stromschlag

Oberschleißheim - Der Betreiber einer Schießanlage in Oberschleißheim ist tot auf dem Gelände gefunden worden. 

Ein Schützenkollege hatte die Leiche des 82-jährigen Rentners am Freitagabend gegen 18.20 Uhr entdeckt, berichtet die Polizei.  Der Rentner lag vor dem offenen Sicherungskasten der Schießanlage. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei arbeitete der frühere Elektroingenieur am Sicherungskasten und erhielt dabei einen tödlichen Stromschlag. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Zur Klärung der genauen Todesursache wurde eine Obduktion beantragt.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter
<center>Entdecke Oberbayern!</center>

Entdecke Oberbayern!

Entdecke Oberbayern!

Meistgelesene Artikel

Ein Gefühl von Geborgenheit

Elisabeth Rehm, bekannte BR-Moderatorin, ist zu Gast in Oberschleißheim. Und sorgt mit ihrer Liebe zur Volksmusik und mit nachdenklichen Texten für eine besondere …
Ein Gefühl von Geborgenheit

Besinnliche Stimmung in der alten Kirche

Wer echte und einheimische Volksmusik hören möchte, ist richtig in der alten Kirche St. Ulrich in Unterschleißheim. Aber auch für Modernes ist dort Zeit.
Besinnliche Stimmung in der alten Kirche

4000 Arbeitsplätze im neuen Business Campus

Unterschleißheim - 4000 Arbeitsplätze in einem grünen Büro- und Dienstleistungspark samt Teich, Cafes, Parkhäusern und Supermarkt – so soll sich der Business Campus …
4000 Arbeitsplätze im neuen Business Campus

Trauer um FDP-Urgestein Wolf-Dietrich Großer

Oberschleißheim - Er stand mit Freien Demokraten in ganz Deutschland in Kontakt, war mit Hildegard Hamm-Brücher, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Gerhart Baum oder …
Trauer um FDP-Urgestein Wolf-Dietrich Großer

Kommentare