Samt Big-Band

Besonderer Besuch aus der Partnergemeinde Le Rheu

Grasbrunn – Für fünf Tage erwarten die Grasbrunner eine Delegation aus ihrer französischen Partnergemeinde Le Rheu. Am Donnerstag, 30. Juni, treffen die Gäste ein. Mit dabei ist nicht nur eine Big-Band, sondern auch Mickael Bouloux, der neue Bürgermeister, der mit einer offiziellen Delegation seinen Antrittsbesuch machen wird.

Natürlich gibt es um den Besuch die eine oder andere Anekdote. So beispielsweise um Alain Esseul, der den französischen Austauschschülern seit Jahren Deutsch beibringt und dieses Mal Deutschunterricht hoch über den Wolken anbietet. Denn um staatliche Fördermittel zu bekommen, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, unter anderem eine bestimmte Anzahl von Deutsch-Unterrichtsstunden. Und da die Zeit hierfür knapp ist und in der Flugzeit von Frankreich nach Deutschland ohnehin alle seine Schüler zusammen sind, funktioniert er die Flugzeit kurzerhand zur Deutschstunde um. 

Zwei Konzerte und EM-Schauen

Und auch in Deutschland wird den Jugendlichen einiges geboten, beispielsweise mit ihren Austauschschüler-Kollegen vom Gymnasium Kirchseeon. Vor allem aber von der Big Band versprechen sich die Organisatoren viel. Diese wird nicht nur am Samstag ab 18.30 Uhr im Bürgerhaus Neukeferloh ein kostenloses Konzert geben, sondern bereits am Tag zuvor um 19.30 Uhr ein Standkonzert beim Hofladen ‚Moar’ in Grasbrunn, ehe dann alle zusammen Fußball schauen.

Das Programm für die Gäste ist reichhaltig und reicht von der Gemeindebesichtigung inklusive St. Aegidius Keferloh über eine Stadtführung in München bis hin zu einer Interkommunalen Gemeinderatssitzung. Unter anderem dient dieser Besuch der Vertiefung der Beziehung zur Musikschule in Le Rheu. Vor einem knappen Vierteljahrhundert waren die Musiker zum ersten Mal hier und hatten so viel Erfolg, dass im darauffolgenden Jahr ein Gegenbesuch der deutschen Musikschule erfolgte. Ein weiteres Jahr später kamen 14 Musiker eines Barockensembles mit Keltischen Harfen. Letztes Jahr feierte die Musikschule ihr 40-jähriges Bestehen und rund 25 Musiker aus Le Rheu äußerten spontan den Wunsch, dieses Jahr nach Grasbrunn zu kommen – was nun geklappt hat.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Grabgebühren werden teurer

Nicht unumstritten, aber notwendig: Die Gebühren für die Gräber in Putzbrunn steigen zum 1. Januar.
Grabgebühren werden teurer

Kommentare