Vor dem Kreisverkehr

Verletzte bei Auffahrunfall

Ein 90-jähriger Autofahrer und seine 80-jährige Ehefrau mussten am Montag nach einem Unfall ins Krankenhaus gebracht werden.  

Wie die Polizei mitteilt, war ein 90-jähriger Ismaninger am Montag gegen 15.10 Uhr mit seinem Opel auf der Innstraße unterwegs. Vor dem Kreisverkehr übersah der Mann, dass ein voraus fahrender VW Transporter bremste und fuhr auf. Der 90-Jährige und seine Ehefrau (80), die Beifahrerin, wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die VW-Fahrerin, eine Brunnthalerin (18), erlitt leichte Verletzungen, konnte aber selbst zum Arzt gehen. Den Blechschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 500 bis 1000 Euro. 

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>T-Shirt "Mei Trachtenhemd is in da Wäsch" grau</center>

T-Shirt "Mei Trachtenhemd is in da Wäsch" grau

T-Shirt "Mei Trachtenhemd is in da Wäsch" grau
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" schwarz</center>

T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" schwarz

T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" schwarz
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Meistgelesene Artikel

Grabgebühren werden teurer

Nicht unumstritten, aber notwendig: Die Gebühren für die Gräber in Putzbrunn steigen zum 1. Januar.
Grabgebühren werden teurer

Kommentare