Was geschah wirklich?

Rätselhafter Unfall: Mann (85) kann sich nicht erinnern

Putzbrunn - Passanten finden einen Radfahrer, der auf den Boden liegt und offenbar am Kopf verletzt ist. Was passiert ist, ist unklar. Doch die Polizei hat eine Vermutung.

Ein rätselhafter Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag gegen 15 Uhr an der Münchner Straße in Putzbrunn ereignet. Ein 85-jähriger Fahrradfahrer aus München musste mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus. Allerdings ist unklar, was genau passierte. Der Mann kann sich schließlich an nichts erinnern.

Wie die Polizei vermutet, fuhr der Radfahrer gegen einen Ampelmast. Das zumindest könnte eine Erklärung für den Unfall sein. Ein anderer Unfallbeteiligter ist unwahrscheinlich. Passanten fanden den 85-Jährigen, wie er auf dem Boden lag, und riefen den Notarzt. Der Münchner kann jedenfalls keine Angaben machen zum Unfallhergang. Er hat sein Gedächtnis verloren und kann sich bisher an nichts erinnern.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Grabgebühren werden teurer

Nicht unumstritten, aber notwendig: Die Gebühren für die Gräber in Putzbrunn steigen zum 1. Januar.
Grabgebühren werden teurer

Kommentare