Motorradfahrer leicht verletzt

Motorradfahrer stürzt über Baumstamm

Großhelfendorf - Einen umgestürzten Baum hat ein Motorradfahrer im Dunkeln zu spät gesehen. Er stürzte über den Stamm und wurde leicht verletzt.

Am Samstag gegen 21.30 Uhr fuhr der 27-jährige Münchner auf der Staatsstraße von Großhelfendorf kommend in Richtung Feldkirchen. In einem Waldstück hatte sich laut Polizei der Boden aufgrund des starken Regens so aufgeweicht, dass ein 15 Meter hoher Ahornbaum entwurzelt wurde und zur Hälfte auf die Fahrbahn stürzte. 

Der 27-Jährige fuhr nach Angaben der Polizei zu schnell und bemerkte das Hindernis zu spät. Er prallte mit seiner BMW auf den Stamm und stürzte. Mit leichten Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wo er für die Nacht zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde. Den Schaden am Motorrad schätzt die Polizei auf 2500 Euro. Die Staatsstraße wurde zwei Stunden gesperrt. mm

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Honigwilli</center>

Honigwilli

Honigwilli

Kommentare