Im Wald

Ayinger baut Unfall - und verschwindet

Aying - Das Unfallfahrzeug war noch da, der Fahrer aber verschwunden.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 18-Jähriger aus Aying am Sonntag aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Pkw Ford ins Schleudern geraten und zwischen Fellach und Kreuzstraße in den Wald gefahren. Verletzt wurde der 18-Jährige nicht. Nach dem Unfall stieg er offenbar aus dem Auto aus und machte sich auf den Weg nach Hause. Am Fahrzeug stellten die Beamten einen Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro fest. Den Unglücksfahrer selbst traf die Polizei schließlich an seiner Wohnadresse in Aying an.

mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Kommentare