+
Das Auto der Münchnerin kam erst auf dem Bankett zum Stehen, nachdem es sich überschlagen hatte.

Aus dem Polizeibericht

Bei Baierbrunn: Münchnerin (23) überschlägt sich - schwer verletzt

Bei einem Autounfall am Freitag um 14.40 Uhr ist eine 23-Jährige aus München auf der Bundesstraße 11 bei Baierbrunn schwer verletzt worden. Auslöser war ein Wendemanöver auf Höhe des Höllriegelskreuther Wegs. 

Dort hatte ein 18-jähriger Pullacher seinen Porsche Cayenne gewendet und wollte gerade wieder auf die B 11 auffahren, übersah dabei allerdings die Münchnerin, die in Richtung Pullach unterwegs war. ie junge Frau konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und krachte mit ihrem Nissan Tiida frontal in den Porsche. Ihr Pkw überschlug sich durch den Aufprall und kam auf der gegenüberliegenden Seite auf dem Bankett zum Stehen. Der Porsche des Pullachers schlitterte auf den angrenzenden Radweg.

Die 23-jährige Münchnerin verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. Der 18-jährige Pullacher blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 18 000 Euro.

fp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufmerksamer Zeuge verhindert Betrug an Rentner

Unterhaching - Beinahe wäre ein 82-jähriger in Unterhaching  von zwei Betrügern mit einer miesen Masche abgezockt worden. Doch ein aufmerksamer Zeuge vermasselte den …
Aufmerksamer Zeuge verhindert Betrug an Rentner

Radfahrer verletzt nach Kollision mit Auto

Grünwald - Ein 63-jähriger Rennradfahrer aus Oberhaching ist am Dienstagabend in Grünwald von einem Auto erfasst und verletzt worden.
Radfahrer verletzt nach Kollision mit Auto

Tochter des Hohenbrunner Vize-Bürgermeisters mit 37 gestorben

Hohenbrunn – Sie hinterlässt einen Ehemann, zwei kleine Kinder, Eltern und viele Freunde: Anita Panckow (37) hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Ihr letzter Wunsch: …
Tochter des Hohenbrunner Vize-Bürgermeisters mit 37 gestorben

Letztes Konzert des Kirchemusikers in Taufkirchen

Taufkirchen - Die Verabschiedung von Kirchenmusiker Johannes Eppelein in der Jerusalemkirche, der zur Christuskirche nach Neuhausen wechselt, wurde zum Ereignis.
Letztes Konzert des Kirchemusikers in Taufkirchen

Kommentare