+
Die alte Brücke am Kapellensteig.

Neue Brücke

Bauarbeiten am Kapellensteig in Oberhaching

Oberhaching – Am Montag, 29. August, geht es weiter mit den Bauarbeiten an der Brücke am Kapellensteig über die Kreisstraße M 11 bei Oberhaching. Das Staatliche Bauamt Freising erneuert derzeit die Brücke des Geh- und Radweges. Wegen Ausführungsmängeln bei der Stahlkonstruktion hatte das für Mitte August geplante Einheben der Brücke verschoben werden müssen

Ab heute werden am Kappellensteig Oberboden-, Asphaltierungs- und Bankettarbeiten durchgeführt. Parallel dazu werden im Stahlwerk in den nächsten Wochen die Ausführungsmängel an der Stahlkonstruktion behoben. Danach wird die Brücke angeliefert, um vor Ort die hölzerne Dachkonstruktion einschließlich der Eindeckung mit Holzschindeln zu montieren. Anschließend wird die Brücke im Oktober eingehoben.

Behelfs-Radweg für Schulkinder

Das Staatliche Bauamt wird den genauen Termin und die damit verbundene Sperrung der Kreisstraße M 11 noch mitteilen. Um für die Schulanfänger ein sicheres Überqueren der M 11 zu ermöglichen, wird rechtzeitig vor Schulbeginn ein provisorischer Gehweg südlich der Kreisstraße geschaffen. Der Gehweg verbindet den Leitenweg mit Sommerfeld, meldet das Bauamt.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer um Wirtin des "Schinken-Peter"

Oberhaching - Tatkräftig und herzlich, humorvoll und großzügig, so erlebten Familie, Freunde und natürlich auch die Gäste im „Schinken-Peter im Forstner“ Wirtin Ingrid …
Trauer um Wirtin des "Schinken-Peter"

Kunstrasenplatz: Neue Hoffnung für TSV-Fußballer

Sauerlach – Der TSV Sauerlach hat nicht aufgegeben. Nun wird der Kampf um einen weiteren Trainingsplatz belohnt. Es gibt ein Grundstück, doch noch ist nichts fix.
Kunstrasenplatz: Neue Hoffnung für TSV-Fußballer

Schwere Vorwürfe gegen Baierbrunns Bürgermeisterin 

Baierbrunn - Was passiert mit der Schule? Und was geht im Rathaus ab? Bürgermeisterin Barbara Angermaier muss sich scharfe Kritik gefallen lassen.
Schwere Vorwürfe gegen Baierbrunns Bürgermeisterin 

Der hohe Preis der letzten Ruhe

Neubiberg - Die Gemeinde Neubiberg wird ihre Friedhofsgebühren drastisch erhöhen. Dabei wird die Grabmiete bis zu doppelt so teuer als bislang. Hintergrund sind hohe …
Der hohe Preis der letzten Ruhe

Kommentare