Feuerwehr - Gefahrgutunfall
1 von 18
Mehrere Täter haben in Oberhaching einen Bankautomaten gesprengt. Der Schaden ist verheerend.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
2 von 18
Mehrere Täter haben in Oberhaching einen Bankautomaten gesprengt. Der Schaden ist verheerend.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
3 von 18
Mehrere Täter haben in Oberhaching einen Bankautomaten gesprengt. Der Schaden ist verheerend.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
4 von 18
Mehrere Täter haben in Oberhaching einen Bankautomaten gesprengt. Der Schaden ist verheerend.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
5 von 18
Mehrere Täter haben in Oberhaching einen Bankautomaten gesprengt. Der Schaden ist verheerend.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
6 von 18
Mehrere Täter haben in Oberhaching einen Bankautomaten gesprengt. Der Schaden ist verheerend.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
7 von 18
Mehrere Täter haben in Oberhaching einen Bankautomaten gesprengt. Der Schaden ist verheerend.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
8 von 18
Mehrere Täter haben in Oberhaching einen Bankautomaten gesprengt. Der Schaden ist verheerend.

Bilder: Bankautomat in Oberhaching gesprengt

Bilder: Bankautomat in Oberhaching gesprengt

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: 30-jähriger baut Unfall und flüchtet

Mit viel zu hoher Geschwindigkeit und vermutlich nicht ganz nüchtern ist ein 30-jähriger Pole aus München in der Nacht auf Montag in zwei Veranstaltungstafeln in …
Bilder: 30-jähriger baut Unfall und flüchtet

Es weihnachtet im Landkreis

Landkreis -Hunderte Besucher in Kauflaune und heimelige Atmosphäre: Die Bilanz fällt super  aus nach den Weihnachtsmärkten am ersten Adventswochenende. Vermutlich …
Es weihnachtet im Landkreis
Sauerlach

Knopfauge, wie süß

Sauerlach – Die Zeichen stehen auf Advent. Wohl dem, der da gerüstet ist, mit vorweihnachtlichem Schmuckwerk. Entsprechend groß die Nachfrage auf der Nikolaus-Dult. Bis …
Knopfauge, wie süß

80-Jähriger hinterlässt Schneise der Verwüstung

Höhenkirchen - Weil er offenbar von der Bremse aufs Gaspedal kam, verursachte ein 80-jähriger Forfahrer am Mittwoch einen Schaden in Höhe von 5000 Euro. 
80-Jähriger hinterlässt Schneise der Verwüstung

Kommentare