Audi prallt auf der A8 ins Stauende

Brunnthal - Das Stauende auf der A8 bei Brunnthal hat am Sonntag ein 32-jähriger Audifahrer übersehen und einen Unfall verursacht. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. 

Der 32-jährige Münchner war gegen 10.30 Uhr in Richtung München unterwegs. Als der Verkehr am Kreuz München Süd stockte, erkannte das der Münchner zu spät und prallte mit seinem Audi in das Heck eines vorausfahrenden VW, berichtet die Polizei. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW auf den Opel eines 50-jährigen Reutlingers geschoben. Der Unfallverursacher und die 59-jährige Beifahrerin im VW zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie wurden vom Rettungsdienst ambulant an der Unfallstelle versorgt. Der Audi musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 20 000 Euro.

pk

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter

Meistgelesene Artikel

Polizei warnt vor Autoaufbrecher

Neubiberg/Grünwald – Vorsicht  Autoaufbrecher:  An Kindergärten treibt sich ein Dieb herum, der  es auf Handtaschen in Autos abgesehen hat.
Polizei warnt vor Autoaufbrecher

A995: Kein Tempolimit, kein Blitzer

Taufkirchen - Der Kampf ist verloren: Weder Blitzer noch ein Tempolimit wird es auf der A995 geben. Zähneknirschend nahm der Gemeinderat seinen Beschluss zurück.
A995: Kein Tempolimit, kein Blitzer

Kamin löst Einsatz im Altenheim aus

Neubiberg - 70 Feuerwehrleute rückten zum Altenheim an. Ein Feuer mussten sie nicht löschen. Ein Kamin war schuld am Einsatz. 
Kamin löst Einsatz im Altenheim aus

Radfahrer kracht in Auto

Sauerlach -  Bremsen half nichts: Ein Radler aus Taufkirchen ist in ein Auto gekracht. Er hatte es übersehen.
Radfahrer kracht in Auto

Kommentare