Früh am Morgen

"Aus Unachtsamkeit": 29-Jähriger kracht gegen Ampel 

Deisenhofen - Einen kurzen Moment hat ein 29-Jähriger nach eigenen Angaben nicht aufgepasst und schon rauschte er am Donnerstagmorgen in eine Ampel in Deisenhofen. Die muss nun entsorgt werden.

Schon früh am Donnerstagmorgen haben Einsatzkräfte der Unterhachinger Polizeiinspektion das erste Mal ausrücken müssen. Gegen 4.30 Uhr war ein 29-Jähriger in der Gartenstraße in Deisenhofen gegen eine Ampel gekracht. „Aus Unachtsamkeit“, so teilte die Polizei mit, sei der Deisenhofener mit seinem 3er BMW von der Fahrbahn abgekommen und in die Ampel gerauscht. Die knickte bei dem Aufprall ein, brach kurze Zeit später vollständig ab und ist nun unbrauchbar.

Die Polizei taxiert den Sachschaden an Ampel und Auto auf etwa 5000 Euro. Die Gemeinde wurde über die funktionsunfähige Ampelanlage bereits in Kenntnis gesetzt.

mm

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Wildsau wird vor Augen von Schulklasse erschossen

Grünwald - Aufregung um einen Schulausflug ins Walderlebniszentrum in Grünwald: Dort musste eine Schulklasse mitansehen, wie ein Wildschwein erschossen wurde.
Wildsau wird vor Augen von Schulklasse erschossen

Münchner Merkur sucht Babys des Jahres

Landkreis  - Den Babys des Jahres widmet sich der Münchner Merkur: Wir wollen sie willkommen heißen. Alle Eltern, die 2016 Nachwuchs bekommen haben, können mitmachen.
Münchner Merkur sucht Babys des Jahres

Besser spät als nie

Straßlach-Dingharting - Die Gemeinde steht nicht im Ruf, jede Mode mitzumachen. Trotzdem beschloss jetzt der Gemeinderat, dem Rathauschef eine Amtskette zu kaufen.
Besser spät als nie

Sauerlach sagt Grüß Gott

Sauerlach - Naturnähe, das beschauliche Leben, die Freundlichkeit: das lieben Neubürger an Sauerlach. 341 Menschen sind 2016 hergezogen. Bürgermeisterin Barbara Bogner …
Sauerlach sagt Grüß Gott

Kommentare