+
Mit dabei bei der EasyRider Radltour: Die Erdinger Band "DeSchoWieda".

Mit Mundart-Band "DeSchoWieda"

Easy-Rider Radltour des Münchner Merkurs entfällt

Die Easy-Rider-Radltour mit dem Münchner Merkur fällt aus. Grund ist die Schießerei am OEZ in München vom Freitagabend. 

+++ Achtung: Die Easy-Rider-Radltour mit dem Münchner Merkur fällt aus. Grund ist die Schießerei am OEZ in München vom Freitagabend. Aus Respekt vor den Opfern findet die Veranstaltung nicht statt. Wir bitten um Ihr Verständnis +++

Zusammen mit der Mundart-Band "DeSchoWieda" lädt der Münchner Merkur zur EasyRider-Radltour. Los geht die Fahrt am Sonntag, 24. Juli um 10.00 Uhr, Treffpunkt ist das Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn. Zwischenstopp ist das Gasthaus von Franz Inselkammer in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, wo die Radler eine kurze Pause einlegen, um danach gestärkt weiterzufahren. Die Tour dauert rund zwei Stunden. Endstation ist beim Ayinger Bräustüberl in Aying, wo um circa 13.00 Uhr als Highlight der Radltour ein Konzert von "DeSchoWieda" stattfindet. Alle Teilnehmer bekommen einen Essens- und zwei Getränkegutscheine für das Ayinger Bräustüberl von Ayinger gestellt. Die Bandmitglieder fahren mit Radln, die von Radlbauer zur Verfügung gestellt werden.

Anmeldung: Die Anmeldefrist leider abgelaufen.

Mit unterwegs bei der EasyRider Radltour: DeSchoWieda

Bei der Radltour treten dieses Mal besondere Mitfahrer in die Pedale: die Mundart-Band "DeSchoWieda" aus Erding. Mit viel Spaß, Dynamik und großer Leichtigkeit pfeifen und singen sie, quetschn ihre dreckade Ziach, blasen pfundig in die Tuba und zupfen die Gitarrensaiten. Dazu gesellt sich ein Sammelsurium an Instrumenten: Kontrabass, Geige, Ukulele, Bariton, Flügelhorn und Mundharmonika sowie Löffel und Schlagwerk. Ihr aktuelles Album "Genau mei Weda" ist im Februar bei südpolmusic erschienen.

Gewinnen Sie vor Ort ein Fahrrad von Radlbauer!

Unter den mitfahrenden Lesern und den Besuchern vor Ort verlost der Münchner Merkur zusammen mit Radlbauer ein Fahrrad, mit dem zuvor ein Bandmitglied von "DeSchoWieda" geradelt ist. Die Verlosung findet im Rahmen der EasyRider-Radltour statt.

EasyRider-Radltour: Alle Infos

  • Start: Sonntag, 24. Juli um 10.00 am Wolf-Ferrari-Haus, Wolf-Ferrari-Weg, Ottobrunn
  • Zwischenstopp: Gasthaus v. Franz Inselkammer, Hohenbrunner Straße 8, Höhenkirchen-Siegertsbrunn
  • Endstation: Ayinger Bräustüberl, Münchener Straße 2, Aying
  • Konzert: Um circa 13.00 Uhr im Ayinger Bräustüberl von "DeSchoWieda"
  • Veranstalter: südpolmusic GmbH

Mit freundlicher Unterstützung von Radlbauer, Brauerei Ayinger und Bräustüberl Aying.

Bitte beachten Sie: Mitfahren auf eigene Verantwortung. Es sind die Regeln der StvO zu beachten.

Treffpunkt für die EasyRider Radltour:

Hier geht's zur Anmeldung

Die Anmeldefrist ist leider abgelaufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kamin löst Einsatz im Altenheim aus

Neubiberg - 70 Feuerwehrleute rückten zum Altenheim an. Ein Feuer mussten sie nicht löschen. Ein Kamin war schuld am Einsatz. 
Kamin löst Einsatz im Altenheim aus

Radfahrer kracht in Auto

Sauerlach -  Bremsen half nichts: Ein Radler aus Taufkirchen ist in ein Auto gekracht. Er hatte es übersehen.
Radfahrer kracht in Auto

Einstimmig für "Toni"

Landkreis - Die Grünen im Landkreis haben Anton Hofreiter aus Unterhaching einstimmig als ihren Kandidaten für die Bundestagswahl im Herbst 2017 nominiert. Kraftvoll …
Einstimmig für "Toni"

In Brunnthal wollte die Wehrmacht ihre Flugzeuge parken

Brunnthal - In den letzten Monaten des Zweiten Weltkrieges kam der Gemeinde Brunnthal einige Bedeutung zu.  Dort war mit dem Feldflugplatz ein Ausweich- und …
In Brunnthal wollte die Wehrmacht ihre Flugzeuge parken

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.