ISUS-Stiftung

Förderung für Erfinder

Deisenhofen - Eine gute, gar geniale Idee allein genügt nicht – sie muss auch ihren Weg in die Welt finden.

Dabei, eine Idee zur Marktreife zu bringen, hilft die ISUS-Innovationsstifung aus Deisenhofen: mit einem Förderprogramm für Erfinder. Aktuell sind noch drei Plätze frei, die Online-Anmeldung läuft bis zum 30. Juli.

Das erprobte Programm dauert sechs bis acht Monate und soll freien Erfindern ermöglichen, ihre wertvolle Erfindung auf den Markt zu bringen. Unterstützt wird die ISUS-Stiftung von einem Studenten-Team der Bundeswehr-Uni in Neubiberg. Das Team wird den Marktwert der Erfindung eruieren, ein Marketingkonzept kreieren und einen Finanzplan erarbeiten. Passende staatliche Finanzförderprogramme (für Patentanmeldung, Prototypenbau, Messeauftritte) werden gesucht. 

Interessierte Erfinder sollten idealerweise aus dem Großraum München kommen sowie einen Prototypen und ein Schutzrecht für ihre Erfindung vorweisen können. Bewerbungen bitte direkt über die ISUS-Webseite.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Wildsau wird vor Augen von Schulklasse erschossen

Grünwald - Aufregung um einen Schulausflug ins Walderlebniszentrum in Grünwald: Dort musste eine Schulklasse mitansehen, wie ein Wildschwein erschossen wurde.
Wildsau wird vor Augen von Schulklasse erschossen

Münchner Merkur sucht Babys des Jahres

Landkreis  - Den Babys des Jahres widmet sich der Münchner Merkur: Wir wollen sie willkommen heißen. Alle Eltern, die 2016 Nachwuchs bekommen haben, können mitmachen.
Münchner Merkur sucht Babys des Jahres

Besser spät als nie

Straßlach-Dingharting - Die Gemeinde steht nicht im Ruf, jede Mode mitzumachen. Trotzdem beschloss jetzt der Gemeinderat, dem Rathauschef eine Amtskette zu kaufen.
Besser spät als nie

Sauerlach sagt Grüß Gott

Sauerlach - Naturnähe, das beschauliche Leben, die Freundlichkeit: das lieben Neubürger an Sauerlach. 341 Menschen sind 2016 hergezogen. Bürgermeisterin Barbara Bogner …
Sauerlach sagt Grüß Gott

Kommentare