Live-Bilder aus dem Rathaus

Pullach - Die Piratenpartei stellt den Antrag auf Live-Streaming von den Sitzungen des Pullacher Gemeinderats - der berät am 5. Februar darüber.

Warum soll in Pullach nicht klappen, was im Luftkurort Seelbach im Schwarzwald schon seit 2004 funktioniert? Dort werden die Gemeinderatssitzungen per Live-Streaming (also Bewegtbilder mit Ton im Internet) übertragen, sodass jeder Interessierte die kommunalpolitischen Entscheidungsprozesse von daheim aus verfolgen kann. Genau dies hat die Piratenpartei jetzt für Pullach beantragt - dort steht das Thema am Dienstag, 5. Februar, auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung. Den Antrag gestellt hat Manfred Plechaty, Pullacher Bürger und Vize-Chef der Piratenpartei in Oberbayern. Er erhofft sich vom Live-Streaming, das 1000 Euro pro Jahr koste, mehr Transparenz im Sinne der Demokratie. (mbe)

Meistgelesene Artikel

Rentner prallt beim Wenden in Zaun

Grünwald - Mit Karacho ist am Montag ein 82-Jähriger beim Wenden mit seinem BMW in einen Zaun in Grünwald gekracht. 
Rentner prallt beim Wenden in Zaun

Spanferkel und laute Musik

Alle Generationen feiern beim Fest des Burschenvereins mit. 
Spanferkel und laute Musik

10.000 Euro Schaden: Kurierfahrer missachtet Vorfahrt

Grünwald - Ein Kurierfahrer will mit seinem Kleinbus links abbiegen und übersieht dabei ein anderes Fahrzeug. Es kommt zum Zusammenstoß.
10.000 Euro Schaden: Kurierfahrer missachtet Vorfahrt

Wegen Wespe: Mann (43) verursacht Verkehrsunfall

Grünwald - Ein 43-jähriger Autofahrer hat am Mittwochvormittag einen Verkehrsunfall verursacht. Grund war eine Wespe, die ins Auto geflogen war.
Wegen Wespe: Mann (43) verursacht Verkehrsunfall

Kommentare