Aus dem Polizeibericht

Rentner kracht in parkendes Auto - 22.000 Euro Schaden

Grünwald - Einen Sachschaden von rund 22.000 Euro hat ein 74-Jähriger am Montag in Grünwald verursacht. Er kam von der Fahrbahn ab und krachte in einen am Straßenrand geparkten Audi A6.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Rentner aus Reichertshofen (Kreis Pfaffenhofen an der Ilm) in südlicher Richtung auf der Nördlichen Münchnerstraße, als er gegen 15.45 Uhr von der Fahrbahn abkam und in einen am Straßenrand geparkten Audi krachte. Der 74-Jährige blieb zwar unverletzt, an seinem Renault entstand jedoch ein Schaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Am dem Audi - der Pkw gehört einem Regensburger - verursachte der Zusammenstoß einen Sachschaden von schätzungsweise 7.000 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Entdecke Oberbayern!</center>

Entdecke Oberbayern!

Entdecke Oberbayern!
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen

Meistgelesene Artikel

Streicheln, füttern, Peng

Grünwald - Mit einer Demonstration vor dem Walderlebniszentrum Grünwald hat der Ortsverband München der Tierschutzorganisation Peta auf den Jagd-Vorfall im dortigen …
Streicheln, füttern, Peng

Kommentare