Bauausschuss

Hohenbrunn will kein Betonmischwerk

Hohenbrunn - „Nein, das wollen wir nicht“: So klar lautete die Antwort des Hohenbrunner Bau- und Umweltausschusses auf die Bauvoranfrage eines Unternehmens, in der Georg-Knorr-Straße ein Betonmischwerk zu errichten.

Ein solches Werk passe nicht ins Hohenbrunner Industriegebiet, war die einhellige Meinung des Gremiums. Zwar sei die Ansiedlung grundsätzlich zulässig, merkte Bauamtsmitarbeiter Martin Strobl an, aber nicht nur ihm bereitete die zu erwartende Verkehrsbelastung große Sorge. Denn mit knapp 9000 Fahrzeugen müssten man täglich rechnen, die Material an- und abliefern. Fast alles Schwerlastverkehr. Das Werk wäre auch in den Nachtstunden in Betrieb. Lautstärke und Staubentwicklung waren weitere Punkte, die das Gremium beanstandete. Anton Fritzmaier (CSU) erinnerte das Kollegium daran, dass vor einem guten Jahrzehnt schon mal als Interimslösung im dortigen In dustriegebiet ein Betonwerk war. Und schon damals gab es viele negative Rückmeldungen aus der Bevölkerung wegen der Immissions- und Verkehrsbelastung. Aus diesen Erfahrungen sollten auch die Lehren gezogen werden. Das wurde vom Bauausschuss auch so gesehen. Aus diesem Grund fiel das Votum gegen die Bauvoranfrage klar aus.

wjr

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Weihnachtsodl Kräuterlikör</center>

Weihnachtsodl Kräuterlikör

Weihnachtsodl Kräuterlikör
<center>Mei Trachtenhemd T-Shirt</center>

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Mei Trachtenhemd T-Shirt
<center>Winterlieder-CD von Sternschnuppe</center>

Winterlieder-CD von Sternschnuppe

Winterlieder-CD von Sternschnuppe
<center>Wiesn-G´schichtn - Der Comic zum Oktoberfest</center>

Wiesn-G´schichtn - Der Comic zum Oktoberfest

Wiesn-G´schichtn - Der Comic zum Oktoberfest

Meistgelesene Artikel

Taufkirchens Kulturbetrieb teurer als gedacht

Taufkirchen - Kultur kostet Geld. Das ist in der Gemeinde Taufkirchen eher knapp. Das Thema „Haushaltsüberschreitungen im Kulturzentrum“ sorgte für Diskussionen im …
Taufkirchens Kulturbetrieb teurer als gedacht

Verzauberte Tagträume

Ein Konzert der Sonderklasse spielten der Klarinettist Oliver Klenk und die Harfinistin Veronika Ponzer.
Verzauberte Tagträume

Tempolimit nochmal gesenkt

Oberhaching – Tempo 70 ist fortan auf der alten Oberbiberger Straße angesagt - um Radfahrer zu schützen. Für Radler gibt‘s noch mehr Komfort.
Tempolimit nochmal gesenkt

Marode Turnhalle in Schäftlarn kostet Millionen

Schäftlarn - Neubau oder Sanierung? Die Antwort zur Turnhalle der Grundschule steht noch aus. Klar ist aber: Sie kostet mindest 2,5 Millionen Euro.
Marode Turnhalle in Schäftlarn kostet Millionen

Kommentare