Nur noch Automat

Kreissparkasse löst Geschäftsstelle auf

Hohenbrunn - Ab Juli wird die Geschäftsstelle der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg in Hohenbrunn geschlossen sein.

Vorerst wird dort noch der Selbstbedienungsbereich in der Dorfstraße 6 weitergeführt. Jedoch soll er zum Ende des Jahres in die Taufkirchner Straße 3 umziehen. 

Die Gemeinde vermutet, dass vor allem ältere Menschen sich schwer damit tun, den Automaten der Kreissparkasse zu bedienen. Da es ja ab Juli keinen Ansprechpartner mehr von der Kreissparkasse vor Ort geben wird, bietet die Gemeinde Hohenbrunn in Zusammenarbeit mit der Kreissparkasse eine kleine Schulung vor Ort an. Am Dienstag, 14. Juni, besteht zwischen 9 und 12 Uhr die Möglichkeit, sich am Gerät in der Dorfstraße die Bedienung erklären zu lassen. Um besser planen zu können, bittet die Hohenbrunner Gemeindeverwaltung um eine vorherige telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 0 8102/800-0 im Rathaus.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Ewig in der Warteschleife

Ebenhausen - Der Kampf um den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs von Ebenhausen erinnert mittlerweile an eine unendliche Geschichte. Und traurig ist sie zugleich.
Ewig in der Warteschleife

Die schwarze Null steht

Brunnthal – Die Haushaltslage der Gemeinde Brunnthal kann als geordnet bezeichnet werden. Diese Draufsicht beim Haushalt 2017 liest sich nicht nur aus dem Resümee des …
Die schwarze Null steht

Wildsau wird vor Augen von Schulklasse erschossen

Grünwald - Aufregung um einen Schulausflug ins Walderlebniszentrum in Grünwald: Dort musste eine Schulklasse mitansehen, wie ein Wildschwein erschossen wurde.
Wildsau wird vor Augen von Schulklasse erschossen

Münchner Merkur sucht Babys des Jahres

Landkreis  - Den Babys des Jahres widmet sich der Münchner Merkur: Wir wollen sie willkommen heißen. Alle Eltern, die 2016 Nachwuchs bekommen haben, können mitmachen.
Münchner Merkur sucht Babys des Jahres

Kommentare