+

Warnung des Roten Kreuzes

Hochwasser: Am Wochenende nicht mit Schlauchboot auf die Isar

Landkreis – Ab dem heutigen Samstag soll das Wetter wieder besser werden und dann werden sich laut Rotem Kreuz vermutlich wieder viele Freizeitkapitäne aufmachen, um die Isar mit meist untauglichen Booten und ohne richtige Einschätzung der Gefahren zu befahren.

Denn am Wochenende herrscht immer noch Hochwasser: Das Wasser ist braun und trüb. Die Strömung fließt sehr schnell, die Inseln sind überspült, und nach Stufen und Wehren sowie Wasserfällen bilden sich Wasserwalzen, aus denen man sich nicht befreien kann. Das bedeutet laut Heinz Effenberger vom Roten Kreuz „absolute Lebensgefahr“. Zum Beispiel an der Marienklausenbrücke und am Flauchersteg. Es können sich seinen Worten nach Strömungen bilden, die bei niedrigem Wasserstand nicht vorhanden sind. Wer sich in einem normalen Schlauchboot auf die Isar wagt, bekommt es zusätzlich mit Baumstämmen und großen Ästen zu tun, die das Boot rammen und beschädigen können. An den überspülten Wehren bilden sich die tödlichen Wasserwalzen. Der Appell von Heinz Effenberger lautet also, sich an diesem Wochenende keinesfalls auf die Isar zu wagen. Er hat aber auch noch Tipps zum Fahren bei normalem Wasserstand parat: Zunächst einmal sollte man sich informieren, wo das Bootfahren erlaubt ist und keinen Alkohol konsumieren. Das sind die beiden Grundvoraussetzungen neben einem tauglichen Rafting-Boot (keine einfachen Schlauchboote oder Inseln mit Palmen) und Schwimmwesten, die viele Vorteile gewähren: Erstens bieten sie Schutz vor Ästen und Zweigen, die am Ufer abstehen., und sie erlauben eine gute Griffmöglichkeit, um einen Mann über Bord wieder hereinzuziehen. Übrigens: Der letzte Ausstieg befindet sich kurz vor oder nach der Thalkirchner Brücke.

mm

Auch interessant

<center>Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt</center>

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Mei Trachtenhemd T-Shirt</center>

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Meistgelesene Artikel

Betrunkener in Schlangenlinien über die A8

Holzkirchen - Ohne Licht, aber dafür in Schlangenlinien ist ein 30-Jähriger aus dem südlichen Landkreis am Freitagabend auf der A8 unterwegs gewesen.
Betrunkener in Schlangenlinien über die A8

Münchner Merkur sucht Babys des Jahres

Landkreis  - Den Babys des Jahres widmet sich der Münchner Merkur: Wir wollen sie willkommen heißen. Alle Eltern, die 2016 Nachwuchs bekommen haben, können mitmachen.
Münchner Merkur sucht Babys des Jahres

Der harte Weg aus der Gewalt

Landkreis - Am „Tag gegen Gewalt an Frauen“ berichtet die Leiterin des Frauenhaus im Landkreis, Maria Colell, aus dem Alltag.
Der harte Weg aus der Gewalt

Kommentare