Schulbus kracht gegen PKW

Oberhaching - Die Kinder hatte der Fahrer eines Schulbusses glücklicherweise schon abgesetzt, als er am Dienstag gegen 8.20 Uhr in Oberhaching auf der Kreuzung der Laufzorner Straße mit der Hofmarkstraße mit einem PKW zusammenprallte.

Wie die Polizei mitteilt, überfuhr der 36-jährige Wasserburger das Stoppschild an der Hofmarkstraße und übersah beim Kreuzen der Laufzorner Straße einen 57-jährigen Oberhachinger, der mit seinem Skoda unterwegs war. Keiner der Fahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß. Es entstand ein Sachschaden von rund 6500 Euro. mcf

Meistgelesene Artikel

Ein Plus an Chancengleichheit

Landkreis - In eineinhalb Jahren ist der Aktionsplan für die Belange von Menschen mit Behinderung erarbeitet und im Kreistag einstimmig beschlossen worden: Jetzt beginnt …
Ein Plus an Chancengleichheit

Baum stürzt auf die Straße: Autofahrer leicht verletzt

Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Viel Glück gehabt haben ein 19-jähriger Autofahrer aus Höhenkirchen und seine 16 Jahre alte Beifahrerin.
Baum stürzt auf die Straße: Autofahrer leicht verletzt

Gerüchte über Flüchtlinge im Landkreis: Was wirklich dran ist

Landkreis - Seit Silvester tauchen vermehrt wilde Gerüchte über Flüchtlinge im Landkreis München auf. Fast immer handelt es sich um Falschbehauptungen. Die Polizei hat …
Gerüchte über Flüchtlinge im Landkreis: Was wirklich dran ist

Schnapsdrossel kann's nicht lassen

Grünwald - Grünwald - Nach einer Nacht im Kittchen geht ein 34-Jähriger wieder auf Diebestour und klaut Schnaps
Schnapsdrossel kann's nicht lassen

Kommentare