+
Aufdecken für die EM: Im Gasthof Buchenhain ist die Leinwand schon aufgebaut.

Public Viewing in Biergärten und Restaurants

Im Schlaaandkreis: Wo man die EM schauen kann

Landkreis - Die Fußball-Europameisterschaft hat begonnen. Viele Biergärten und Restaurants im Landkreis München bieten Public Viewing an. Wir stellen einige Locations vor.

Es heißt, Fußball ist mehr als nur ein Spiel. Manche Soziologen erkennen darin sogar teilweise religiöse Rituale: Die Fans huldigen zum Beispiel Gottheiten („Es gibt nur einen Rudi Völler“), sie beten in Form von merkwürdigen Sprechgesänge („Humba, Humba, Tätärä“), oder sie zeigen ihren Glauben, indem sie sich außergewöhnlich schminken (schwarz-rot-gold im Gesicht). Jetzt, da die Europameisterschaft in Frankreich gespielt wird, steigen wieder überall große Outdoor-Fußball-Massen-Messen, wo man diese Rituale beobachten kann. Der Fan nennt das Public Viewing. 

Im Landkreis München hat man fast in jedem Biergarten die Möglichkeit, die Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf einer Leinwand und bei einer Maß zu sehen. Doch wie das eben so ist mit solchen Outdoor-Veranstaltungen: Vieles hängt vom Wetter ab. Und so mancher Wirt im Landkreis hofft, dass der Wettergott Petrus ein Fußball-Fan ist.

Das Wetter ist wie der Fußball - es ist alles möglich

Zum Beispiel Danny Els. Er ist der Wirt der Gaststätte am Heimstettner See. Er und seine Mitarbeiter haben draußen im Biergarten eine vier mal drei Meter große Leinwand aufgestellt. 700 Leute können darauf die Spiele von La Mannschaft (so nennt sich das deutsche Team während der EM in Frankreich) verfolgen. Doch Voraussetzung ist gutes Wetter: „Wir zeigen jedes Spiel“, sagt Els, schiebt aber gleich hinterher, „wenn es nicht regnet“. Es gebe schließlich keine Möglichkeit, die Plätze und die Leinwand zu überdachen. Das Wetter ist in dieser Hinsicht wie der Fußball – es ist alles möglich. 

Daher kann man nur hoffen. Oder überdachen, wie man das bei der Waldwirtschaft Großhesselohe gemacht hat. Im Biergarten gibt es 300 regengeschützte Plätze, von denen aus man auf eine Großbildleinwand sehen kann. Hier werden alle Deutschlandspiele und alle Spiele ab dem Achtelfinale gezeigt. Und auf der Terrasse des Restaurants stehen vier Großbildfernseher und 20 überdachte Tische für 200 Fans bereit. Wirt Tom Kriegenherdt sagt: „Das ist der Versuch, sich vom schlechten Wetter abzukoppeln.“ Wer ganz sicher gehen will und zu acht ist, kann Tische reservieren. Außerdem kann man ein EM-Package kaufen. Darin enthalten sind eine Maß und ein Biergartenschmankerl.

Für die Holländer gibt es ein Trostpflaster

Auch beim Waldgasthof Buchenhain hat man sich auf die EM vorbereitet, und zwar in doppelter Hinsicht. Schließlich hat man einerseits eine große Leinwand aufgestellt; 300 Schlaandianer können drauf Schweini, Müller und Co. bei der Arbeit zuschauen. Andererseits gibt es eine spezielle EM-Speisekarte. „Für jedes Land, das bei der EM teilnimmt, steht ein Gericht auf der Karte“, sagt Den Drijver vom Waldgasthof. Dabei hat man sogar an die gedacht, die nicht bei der EM mitspielen, nämlich die Holländer. Schließlich gibt es zum Beispiel Kaasblokjes met mosterd, droge worst oder bitterballen. „Wir haben manchmal holländische Gäste. Für die gibt es wenigstens ein Trostpflaster“, sagt Drijver.

Damit ist also alles angerichtet im Schlaandkreis München. Einzig das Wetter muss noch mitspielen. Wie beim Fußball zeigen die Menschen manchmal religiöse Rituale, wenn es um das Wetter geht. Über einem Bild auf der Facebook-Seite der Gaststätte am Heimstettner See, das die Leinwand und den leeren Biergarten zeigt, hat jemand geschrieben: „Seid alle hilfreich, dass das Wetter besser wird.“ Ab jetzt kann man mehr als vier Wochen lang nur noch beten.

Weitere Locations 

Unterhaching: Waldeslust, Gartenstraße 2: 150 Plätze im Biergarten, 150 im Lokal. EM-Specials (free Erdbeerlimes bei jedem Deutschland-Tor); Holiday Inn, Inselkammerstraße 7-9, zwei Flatscreens. 

Garching: Flamm’s, Rathausplatz 2: 250 Plätze im Biergarten; Mei Wirtshaus, Hohe-Brücken-Straße 29, für jedes Tor von Deutschland bekommt man einen Stempel auf einer EM-Streifenkarte. Wer zehn Stempel gesammelt hat, darf bei einer Verlosung teilnehmen;  Campus Cneipe, Lichtenbergstraße 2, gezeigt werden alle Spiele.

Feldkirchen: Flugwerk Feldkirchen, Sonnenstraße 2, alle Spiele laufen auf einer Großleinwand im Biergarten.

Unterföhring: Gasthof Feringasee, Am Feringasee 1 

Ottobrunn: Wirtshaus am Rathausplatz, Rathausplatz 2: 500 Plätze im Biergarten, 50 am Ottostrand. 

Ismaning: 49ers, Münchener Straße 79, alle Spiele werden live gezeigt. 

Oberhaching: Gasthof Weißbräu, Hubertusplatz 5, Tischereservierung möglich; Beim Forstner, Kybergstraße 2; Sportheim des FC Deisenhofen, Am Sportplatz 22, alle EM-Spiele der deutschen Mannschaft laufen auf einer Großbildleinwand. Es gibt zudem ein EM-Tippspiel. 

Unterschleißheim: Gleis 1, Hollerner Weg 1, gezeigt werden alle Spiele der EM bis zum zweiten Halbfinale auf einer Großbildleinwand; Ballhaus-Forum, Anna-Wimschneider-Straße 1-3, hier wird das Finale am 10. Juli gezeigt. Eintritt frei. 

Haar: Jugendtreff Dino, Wieselweg 1a, hier kann man alle 15- und 18-Uhr-Spiele sehen; alle Spiele der deutschen Mannschaft auf Großleinwand. 

Kein Anspruch auf Vollständigkeit!

rat

Auch interessant

<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Bayerische Hausberge</center>

Bayerische Hausberge

Bayerische Hausberge
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Entdecke Oberbayern!</center>

Entdecke Oberbayern!

Entdecke Oberbayern!

Meistgelesene Artikel

Betrunkener in Schlangenlinien über die A8

Holzkirchen - Ohne Licht, aber dafür in Schlangenlinien ist ein 30-Jähriger aus dem südlichen Landkreis am Freitagabend auf der A8 unterwegs gewesen.
Betrunkener in Schlangenlinien über die A8

Kommentare