Trickbetrug mit Wettschulden

Straßlach-Dingharting - Es war die immergleiche Masche: Er habe Wettschulden in Höhe von 3600 Euro. Für einen Anwalt, der ihm aus der Patsche helfe, solle er 149 Euro überweisen, sagte der Anrufer.

Nachdem er am Dienstag den sechsten Anruf des Unbekannten binnen drei Monaten erhielt, wurde es einem Rentner aus Straßlach-Dingharting zu bunt. Der 80-Jährige zeigte den Trickbetrüger bei der Polizei an. Im Lauf des Tages wandte sich ein weiterer Mann an die Beamten, der einen ganz ähnlichen Anruf erhalten hatte. Wer ebenfalls betroffen ist, den bittet die Polizei Grünwald, sich unter Tel. 089/64 14 40 zu melden. mcf

Auch interessant

<center>Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss</center>

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss
<center>Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger</center>

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger
<center>Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)</center>

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)
<center>Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)</center>

Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)

Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)

Meistgelesene Artikel

Betrunkener in Schlangenlinien über die A8

Holzkirchen - Ohne Licht, aber dafür in Schlangenlinien ist ein 30-Jähriger aus dem südlichen Landkreis am Freitagabend auf der A8 unterwegs gewesen.
Betrunkener in Schlangenlinien über die A8

Münchner Merkur sucht Babys des Jahres

Landkreis  - Den Babys des Jahres widmet sich der Münchner Merkur: Wir wollen sie willkommen heißen. Alle Eltern, die 2016 Nachwuchs bekommen haben, können mitmachen.
Münchner Merkur sucht Babys des Jahres

Der harte Weg aus der Gewalt

Landkreis - Am „Tag gegen Gewalt an Frauen“ berichtet die Leiterin des Frauenhaus im Landkreis, Maria Colell, aus dem Alltag.
Der harte Weg aus der Gewalt

Kommentare