+
Ab Montag gesperrt: die Straße zwischen Faistenhaar und Höhenkirchen.

Verbindung zwischen Faistenhaar und Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Neuer Radweg: Straße mehr als 3 Monate voll gesperrt

Brunnthal - Nichts geht mehr auf der Strecke zwischen Faistenhaar und Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Ab Montag starten dort die Arbeiten für einen neuen Radweg.

Die Gemeinde Brunnthal lässt einen neuen Radweg zwischen Faistenhaar-Waldsiedlung und Höhenkirchen-Siegertsbrunn bauen. Für diese Arbeiten muss die Ottobrunner/Miesbacher Straße (Staatsstraße 2367) zwischen der Waldsiedlung und der Einmündung in die Staatsstraße 2078 bei Höhenkirchen ab Montag, 23. Mai, komplett gesperrt werden – und zwar für Auto- und auch Radfahrer. 

Voraussichtlich dauert der Bau bis 31. August, erst danach wird die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben. Eine Umleitung über die Kreisstraße nach Dürrnhaar und die Staatsstraße 2078 ist ausgeschildert, teilt das Landratsamt mit.

mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016</center>

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016

Meistgelesene Artikel

Polizei warnt vor Autoaufbrecher

Neubiberg/Grünwald – Vorsicht  Autoaufbrecher:  An Kindergärten treibt sich ein Dieb herum, der  es auf Handtaschen in Autos abgesehen hat.
Polizei warnt vor Autoaufbrecher

A995: Kein Tempolimit, kein Blitzer

Taufkirchen - Der Kampf ist verloren: Weder Blitzer noch ein Tempolimit wird es auf der A995 geben. Zähneknirschend nahm der Gemeinderat seinen Beschluss zurück.
A995: Kein Tempolimit, kein Blitzer

Kamin löst Einsatz im Altenheim aus

Neubiberg - 70 Feuerwehrleute rückten zum Altenheim an. Ein Feuer mussten sie nicht löschen. Ein Kamin war schuld am Einsatz. 
Kamin löst Einsatz im Altenheim aus

Radfahrer kracht in Auto

Sauerlach -  Bremsen half nichts: Ein Radler aus Taufkirchen ist in ein Auto gekracht. Er hatte es übersehen.
Radfahrer kracht in Auto

Kommentare