+

"Zum guten Hirten"

Sommerfest der evangelischen Kirchengemeinde 

Oberhaching - „Gemeinsam unterwegs.“ Unter diesem Thema feierte die evangelische Kirchengemeinde Zum guten Hirten in Oberhaching ihr Sommerfest. Gleich zu Beginn des Tages griff Irene Geiger-Schaller das Thema des Tages auf: „Es gibt verschiedene Arten gemeinsam unterwegs zu sein“, predigte die Pfarrerin im Familiengottesdienst.

„Wir können mit Navi und Landkarte unterwegs sein, aber wir können auch miteinander einen Weg gehen und uns gemeinsam begleiten.“ Die 180 Besucher erwartete ein erlebnisreicher Tag auf dem Pfarrgelände. Nach dem Mittagessen am gespendeten Buffet standen zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm. 

Afrikanische Atmosphäre verbreitete der Auftritt des Tänzers Tola Sholana. Wissenswertes über das Land der tansanischen Partnergemeinde Ikwete erfuhren die Besucher beim Vortrag von Doris Plöbaum. Die Bastelgruppe bastelte kleine Marionettenpuppen, sogenannte Roadrunners, und wer wollte, der konnte auf dem Barfußpfad im Pfarrgarten die Natur mit verbundenen Augen sinnlich erleben. Ein weiteres Highlight fand sich in der Abschlussandacht mit dem Musicalauftritt des Kinderchors. Unter der Leitung von Helga Schmetzer sangen und spielten die 26 jungen Sänger lustige Lieder wie „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ bis hin zu religiösen Stücken, wie „Herr gib uns den Mut Brücken zu bauen“. Fazit: „Das diesjährge Motto unseres Sommerfestes spiegelt die Atmosphäre in unserer Kirchengemeinde wieder“, sagt Schmetzer als Mitglied des Kirchenvorstandes. „Ich freue mich sehr, dass ich Teil dieser Gemeinschaft bin.“ 

Das Thema des Tages war eng verknüpft mit dem Leitbild der Kirchengemeinde „Wir wollen die Gemeinschaft sein, die Heimat bietet und den Einzelnen respektiert“. Der Erlös der Veranstaltung setzt sich zusammen aus dem Essensverkauf, wie auch aus dem Verkauf der gespendeten Flohmarktware. Der Betrag ist noch nicht berechnet, das gesammelte Geld fließt in die Unterstützung der Partnergemeinde in Tansania.Andrea Winter

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen: 10.000 Schaden

Taufkichen - Beim Linksabbiegen hat ein 22-Jähriger am Samstag in Taufkirchen nicht aufgepasst und ist in den Gegenverkehr gekracht. Verletzt wurde glücklicherweise …
Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen: 10.000 Schaden

A8: Unbekannter kracht in Verkehrsschild und flieht

Taufkirchen - Offenbar beim Abfahren von der Autobahn A8 ist ein bislang Unbekannter an der Anschlussstelle Taufkirchen Ost gegen ein Verkehrsschild gefahren. Ohne den …
A8: Unbekannter kracht in Verkehrsschild und flieht

Betrunkener in Schlangenlinien über die A8

Holzkirchen - Ohne Licht, aber dafür in Schlangenlinien ist ein 30-Jähriger aus dem südlichen Landkreis am Freitagabend auf der A8 unterwegs gewesen.
Betrunkener in Schlangenlinien über die A8

Ewig in der Warteschleife

Ebenhausen - Der Kampf um den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs von Ebenhausen erinnert mittlerweile an eine unendliche Geschichte. Und traurig ist sie zugleich.
Ewig in der Warteschleife

Kommentare