+
Im Schuppen waren auch Spraydosen eingelagert, die durch die Hitzeentwicklung explodierten. 

Schuppen brennt vollständig nieder

Nachbarn hörten Explosionen in Ottobrunn

Ottobrunn - Ein Holzschuppen mit diversen Gerätschaften ist am Montagnachmittag an der Hans-Watzlik-Straße in Ottobrunn in Brand geraten.

Die Flammen griffen auch auf ein Dach einer angrenzenden Garage über. Nachbarn verständigten die Feuerwehr, weil sie meinten, mehrere Explosionen gehört zu haben. Die Feuerwehr Ottobrunn rückte mit 40 Einsatzkräften aus. Der dicke schwarze Rauch aus dem Schuppen war schon von Weitem zu sehen. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen. Die Explosionen, die die Anwohner gehört hatten, könnten laut Kommandant Eduard Klas durch im Schuppen eingelagerten Spraydosen verursacht worden sein. Der Holzschuppen brannte vollständig aus. Schaden: rund 10 000 Euro. Die Ursache ist noch unklar. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt.

hei

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern</center>

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern
<center>Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016</center>

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Erst Kündigung, dann saftige Mieterhöhung

Ottobrunn – „Stellplatz zu vermieten“: Kaum zu übersehen sind die Schilder, die auf dem Areal an der Zaunkönigstraße in Ottobrunn, vor den Hausnummern 9 bis 13, an …
Erst Kündigung, dann saftige Mieterhöhung

Verzauberte Tagträume

Ein Konzert der Sonderklasse spielten der Klarinettist Oliver Klenk und die Harfinistin Veronika Ponzer.
Verzauberte Tagträume

Tutu und Turnschuh: Das passt

„First Step New York“, eine Tanzaufführung, die klassisches Ballett mit Hip Hop zusammenbringt: An dieses Experiment haben sich mehr als 100 Schüler der Ballettschule …
Tutu und Turnschuh: Das passt

Kommentare