+

Ottobrunner fährt in parkendes Auto

Betrunkener fährt in parkendes Auto

Ottobrunn - Ein betrunkener Autofahrer hat in Ottobrunn ein parkendes Auto demoliert und sich selbst leicht verletzt.

Mit knapp zwei Promille Alkohol im Blut ist der 33-Jährige am Mittwoch um 21.50 Uhr auf der Putzbrunner Straße in einen parkenden Mazda gefahren. Wie die Polizei mitteilt, war der alkoholisierte Ford-Fahrer in westlicher Richtung unterwegs, auf Höhe der Hausnummer 68 krachte er ins Heck des parkenden Mazda. Den Schaden schätzt die Polizei auf 3000 Euro. Ein Rettungsdienst brachte den Ottobrunner leicht verletzt ins Krankenhaus. mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Erst Kündigung, dann saftige Mieterhöhung

Ottobrunn – „Stellplatz zu vermieten“: Kaum zu übersehen sind die Schilder, die auf dem Areal an der Zaunkönigstraße in Ottobrunn, vor den Hausnummern 9 bis 13, an …
Erst Kündigung, dann saftige Mieterhöhung

Verzauberte Tagträume

Ein Konzert der Sonderklasse spielten der Klarinettist Oliver Klenk und die Harfinistin Veronika Ponzer.
Verzauberte Tagträume

Tutu und Turnschuh: Das passt

„First Step New York“, eine Tanzaufführung, die klassisches Ballett mit Hip Hop zusammenbringt: An dieses Experiment haben sich mehr als 100 Schüler der Ballettschule …
Tutu und Turnschuh: Das passt

Kommentare