Beim Abbiegen nicht aufgepasst

Hoher Blechschaden

Pullach - Beim Linksabbiegen nicht aufgepasst hat eine Pullacherin (49), die am Sonntag mit ihrem VW auf der Franz-Höllriegel-Straße in Pullach unterwegs war.

Laut Polizei wollte sie um 12.45 Uhr auf die Wolfratshauser Straße abbiegen und nahm dort einer Mercedes-Fahrerin (29) aus München die Vorfahrt. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von 3500 Euro am VW und in Höhe von 10.000 Euro am Mercedes. Verletzt wurde niemand.

soh

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Miete gekürzt: Frau aus Hofolding droht Kündigung

Brunnthal - Risse im Boden, undichte Fenster und Ausfälle der Heizung: Wohl fühlt sich Monika Schmucker schon lange nicht mehr in ihrer Mietwohnung in Hofolding. Weil …
Miete gekürzt: Frau aus Hofolding droht Kündigung

„Er war ein begnadeter Erzähler“

Ottobrunn - In KZ-Außenstelle Ottobrunn kämpfte Haakon Sörbye ums Überleben. Jetzt ist der Norweger mit 96 Jahren gestorben.
„Er war ein begnadeter Erzähler“

Aha-Erlebnisse am Fahrsimulator

Schäftlarn - Beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Hohenschäftlarn können die Besucher praktische Erfahrungen sammeln und ihre Reaktionsfähigkeit testen.
Aha-Erlebnisse am Fahrsimulator

Wo verläuft die Grenze für Werbung?

Unterhaching - Eine Werbetafel sorgt in Unterhaching für Unmut. Diese steht seit April 2015 an der Hauptstraße 52. Doch die Gemeinde ist gegen eine solche Werbeanlage.
Wo verläuft die Grenze für Werbung?

Kommentare