Schlechter Scherz

Randalierer in Sauerlach schreien "Allahu Akbar"

Sauerlach - Fünf Männer im Alter zwischen 21 und 22 Jahren sind am Sonntag durch Sauerlach gezogen. Sie randalierten und verängstigten die Anwohner. 

Wie die Polizei berichtet, verteilten die Männer Müll auf den Straßen, hoben mehrere Gullideckel aus der Fahrbahn und riefen immer wieder lautstark "Allahu Akbar", den arabischen Ausdruck für "Gott ist groß", der oft von terroristischen Gruppierungen missbraucht wird. Verängstigte Anwohner verständigten die Polizei. Eine Streife der Unterhachinger Polizei traf die Gruppe an der Wolfratshauser Straße an. Wie sich herausstellte, handelte es sich um deutsche Staatsangehörige, die  sich nach eigener Aussage lediglich einen Scherz erlauben wollten. Alle fünf waren stark alkholisiert und hatten zwischen 1,4 und zwei Promille Alkohol im Blut. In der Zwischenzeit war bereits ein Fahrzeug über einen schiefstehenden Gullideckel gefahren und wurde beschädigt. Die fünf jungen Männer müssen sich jetzt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten. 

mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"

Meistgelesene Artikel

Radfahrer kracht in Auto

Sauerlach -  Bremsen half nichts: Ein Radler aus Taufkirchen ist in ein Auto gekracht. Er hatte es übersehen.
Radfahrer kracht in Auto

60.000 Euro Schaden bei Karambolage vor Autohaus

Sauerlach – Eine Mercedes-Fahrerin hat am Dienstag gegen 14.30 Uhr auf dem Gebrauchtwagenareal des Autohauses Huber in Lochhofen vier abgestellte Pkw ramponiert und …
60.000 Euro Schaden bei Karambolage vor Autohaus

Sauerlach sagt Grüß Gott

Sauerlach - Naturnähe, das beschauliche Leben, die Freundlichkeit: das lieben Neubürger an Sauerlach. 341 Menschen sind 2016 hergezogen. Bürgermeisterin Barbara Bogner …
Sauerlach sagt Grüß Gott

Kommentare