Aus dem Polizeibericht

Polizei greift betrunkenen Radfahrer auf

Erhebliche Ausfallerscheinungen hat ein 49-jähriger Rumäne am Sonntag in Sauerlach gezeigt. Er war mit seinem Rad auf der Hofoldinger Straße unterwegs.

Den Beamten fiel der 49-Jährige wegen seiner schwanken Fahrweise auf. Ein erster Alkoholtest vor Ort ergab 1,27 Promille. Durch den offensichtlich stark angetrunkenen Zustand ordnete die Staatsanwältin dennoch eine Blutentnahme an, die normalerweise erst ab 1,6 Promille erfolgt. Da der Mann keinen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er zudem eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

mm

Auch interessant

<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016</center>

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016

Meistgelesene Artikel

Radfahrer kracht in Auto

Sauerlach -  Bremsen half nichts: Ein Radler aus Taufkirchen ist in ein Auto gekracht. Er hatte es übersehen.
Radfahrer kracht in Auto

60.000 Euro Schaden bei Karambolage vor Autohaus

Sauerlach – Eine Mercedes-Fahrerin hat am Dienstag gegen 14.30 Uhr auf dem Gebrauchtwagenareal des Autohauses Huber in Lochhofen vier abgestellte Pkw ramponiert und …
60.000 Euro Schaden bei Karambolage vor Autohaus

Kommentare