+
 

Tier springt plötzlich aus der Dunkelheit auf die Straße

Sauerlacher fährt Reh an

Sauerlach - Heftig erschrocken hat sich ein Sauerlacher: Ihm lief ein Reh vors Auto. Zum Ausweichen gab es keine Chance.

Mit dem Schrecken ist ein Autofahrer davon gekommen, der in der Nacht zum Pfingstmontag mit einem Reh kollidiert ist. Der 52-Jährige war gegen 1.25 Uhr auf der Otterloher Straße unterwegs, als auf Höhe der Römerstraße plötzlich das Tier über die Fahrbahn lief. Das Auto des Sauerlachers erfasste das Reh frontal. Es blieb verletzt am rechten Straßenrand liegen. 

Ein Jagdpächter erlöste das Reh von seinem Leid, teilt die Polizei mit. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. An seinem Auto entstand rund 500 Euro Schaden.

mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"
<center>CD "Echt bayrisch musiziert"</center>

CD "Echt bayrisch musiziert"

CD "Echt bayrisch musiziert"

Meistgelesene Artikel

Radfahrer kracht in Auto

Sauerlach -  Bremsen half nichts: Ein Radler aus Taufkirchen ist in ein Auto gekracht. Er hatte es übersehen.
Radfahrer kracht in Auto

60.000 Euro Schaden bei Karambolage vor Autohaus

Sauerlach – Eine Mercedes-Fahrerin hat am Dienstag gegen 14.30 Uhr auf dem Gebrauchtwagenareal des Autohauses Huber in Lochhofen vier abgestellte Pkw ramponiert und …
60.000 Euro Schaden bei Karambolage vor Autohaus

Kommentare