+
Das Auto brannte auf der A95 komplett aus, die Feuerwehr brachte die Flammen unter Kontrolle. 

Erheblicher Stau

Auto brennt im Berufsverkehr auf der A95 aus

Schäftlarn - Ein Auto mit Wohnanhänger hat am Donnerstagabend auf der A95 bei Schäftlarn in Flammen gestanden. Verletzt wurde zum Glück niemand. 

Gegen 18 Uhr erreichte die Feuerwehr der Notruf: Brennendes Fahrzeug auf der A95. Kurz vor der Anschlussstelle Schäftlarn in Richtung München war ein Auto mit angekoppeltem Wohnanhänger in Flammen aufgegangen. Das Auto brannte komplett aus. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr glücklicherweise niemand. Die Insassen konnten sich offenbar noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Um das Feuer unter Kontrolle zu bekommen, waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Hohenschäftlarn, Münsing, Wolfratshausen, Berg und Höhenrain mit einem Großaufgebot im Einsatz. Auf der A95 staute es sich im Laufe der Einsatzes teils erheblich.

Auto brennt auf der A95 aus: Bilder

mm

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Ewig in der Warteschleife

Ebenhausen - Der Kampf um den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs von Ebenhausen erinnert mittlerweile an eine unendliche Geschichte. Und traurig ist sie zugleich.
Ewig in der Warteschleife

Kofferband soll Orgelpfeifen stützen

Ebenhausen - Ungewöhnliche Selbsthilfemaßnahme ergreift der Organist in St. Benedikt in Ebenhausen, um nicht erschlagen zu werden.
Kofferband soll Orgelpfeifen stützen

Kommentare