Aus dem Polizeibericht

Hoher Sachschaden nach Überholmanöver

Hohenschäftlarn - Weil er einen Lkw überholen wollte und dabei ein Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn übersah, hat sich ein 20-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt. Bei seinem Überholmanöver entstand zudem ein hoher Sachschaden.

Ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro ist bei dem Überholmanöver eines Motorradfahrers in Hohenschäftlarn am Freitagabend entstanden. Kurz vor dem Ortsausgang wollte der 20-jährige Münchner auf seiner BMW-Maschine gegen 20 Uhr einen Lkw überholen und fuhr auf die Gegenfahrbahn. Wie die Polizei mitteilt, übersah er dabei jedoch einen entgegenkommenden BMW. Der Motorradfahrer konnte zwar noch ausweichen und verhinderte damit wohl Schlimmeres, jedoch schrammte er an der linken Seite des Pkw entlang. Bei seinem Ausweichmanöver stürzte der Münchner und musste leicht verletzt in das Klinikum Starnberg.

fp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Kinder-Trachtenhemd blauweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd blauweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd blauweiß-kariert
Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün
Dirndl "Romantik"

Dirndl "Romantik"

Dirndl "Romantik"
Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Meistgelesene Artikel

Frontalunfall in der Schäftlarner Ortsmitte

Schäftlarn - In der Schäftlarner Ortsmitte hat ein Golffahrer (70) am Samstag einen Frontalzusammenstoß verursacht.
Frontalunfall in der Schäftlarner Ortsmitte

Neuer Plan für neuen Kreativraum

Schäftlarn – Braucht es einen Bebauungsplan für das Areal Zechstraße/Gerhart-Hauptmann-Weg? Darüber ist der Gemeinderat Schäftlarn geteilter Meinung. Auslöser für die …
Neuer Plan für neuen Kreativraum

In Gegenverkehr geprallt

Schäftlarn - Sein Können am Steuer hat ein Mercedes-Fahrer (53) aus München deutlich überschätzt, als er am Sonntag von Schäftlarn in Richtung Kloster Schäftlarn …
In Gegenverkehr geprallt

Kommentare