Auf dem Weg nach Kloster Schäftlarn

In Gegenverkehr geprallt

Schäftlarn - Sein Können am Steuer hat ein Mercedes-Fahrer (53) aus München deutlich überschätzt, als er am Sonntag von Schäftlarn in Richtung Kloster Schäftlarn unterwegs war.

Laut Polizei war er um 14.10 Uhr auf der Straße mit starkem Gefälle unterwegs und verlor auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mercedes rutschte in den Gegenverkehr und prallte dort gegen den BMW eines Gilchingers (62). Beide Fahrer blieben unverletzt. Allerdings liegt der Sachschaden am BMW bei 20 000 Euro. Am Mercedes, einem Modell älteren Baujahrs, entstand Totalschaden in Höhe von 2000 Euro.

soh

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt</center>

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Mei Trachtenhemd T-Shirt</center>

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Meistgelesene Artikel

Marode Turnhalle in Schäftlarn kostet Millionen

Schäftlarn - Neubau oder Sanierung? Die Antwort zur Turnhalle der Grundschule steht noch aus. Klar ist aber: Sie kostet mindest 2,5 Millionen Euro.
Marode Turnhalle in Schäftlarn kostet Millionen

Nach Unfallflucht: Autofahrer fliegt auf

Schäftlarn - Er kracht auf der A95 in ein Verkehrsschild und macht sich aus dem Staub. Wenig später steht die Polizei trotzdem vor seiner Tür. Der 45-Jährige hatte etwas …
Nach Unfallflucht: Autofahrer fliegt auf

Ewig in der Warteschleife

Ebenhausen - Der Kampf um den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs von Ebenhausen erinnert mittlerweile an eine unendliche Geschichte. Und traurig ist sie zugleich.
Ewig in der Warteschleife

Kofferband soll Orgelpfeifen stützen

Ebenhausen - Ungewöhnliche Selbsthilfemaßnahme ergreift der Organist in St. Benedikt in Ebenhausen, um nicht erschlagen zu werden.
Kofferband soll Orgelpfeifen stützen

Kommentare