Aus dem Polizeibericht

Oberarm gebrochen: Unterhachingerin (66) schwer gestürzt

Schäftlarn - Starkes Gefälle und eine scharfe Kurve haben eine 66-jährige Fahrradfahrerin aus Unterhaching auf dem Mitteldamm des Isarkanals zu Fall gebracht. Die Radlerin verletzte sich dabei schwer.

Schwer verletzt hat sich eine 66-jährige Fahrradfahrerin bei einem Sturz am Freitagabend auf dem Mitteldamm des Isarkanals in Schäftlarn. Gegen 17 Uhr bremste die Unterhachingerin in einer scharfen Kurve mit starkem Gefälle so stark, dass sie die Kontrolle über ihr Rad verlor und stürzte. Zum Glück, so teilt die Polizei mit, habe sie dabei einen Helm getragen. Jedoch brach sich die 66-Jährige ihren Oberarm und zog sich mehrere kleinere Verletzungen zu. Ein Krankenwagen brachte die Frau in eine Münchner Klinik.

fp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aha-Erlebnisse am Fahrsimulator

Schäftlarn - Beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Hohenschäftlarn können die Besucher praktische Erfahrungen sammeln und ihre Reaktionsfähigkeit testen.
Aha-Erlebnisse am Fahrsimulator

Frontalunfall in der Schäftlarner Ortsmitte

Schäftlarn - In der Schäftlarner Ortsmitte hat ein Golffahrer (70) am Samstag einen Frontalzusammenstoß verursacht.
Frontalunfall in der Schäftlarner Ortsmitte

Neuer Plan für neuen Kreativraum

Schäftlarn – Braucht es einen Bebauungsplan für das Areal Zechstraße/Gerhart-Hauptmann-Weg? Darüber ist der Gemeinderat Schäftlarn geteilter Meinung. Auslöser für die …
Neuer Plan für neuen Kreativraum

In Gegenverkehr geprallt

Schäftlarn - Sein Können am Steuer hat ein Mercedes-Fahrer (53) aus München deutlich überschätzt, als er am Sonntag von Schäftlarn in Richtung Kloster Schäftlarn …
In Gegenverkehr geprallt

Kommentare