+

Polizei

Mit der Harley überschlagen

Beim Ausfahren einer Harley-Davidson zur Probe hat am Donnerstagabend ein 32-jähriger Münchner einen schweren Unfall gehabt.

Der Mann war zwischen Großdingharting nach Straßlach unterwegs. Wahrscheinlich hat er eine Kurve nicht gut nehmen können. Er kam nach rechts ab von der Straße und überschlug sich mehrmals mit der teuren Maschine. Mit schweren Verletzungen wurde er vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Harlaching gebracht, den entstandenen Schaden beziffert die Polizei mit 5000 Euro. (ak)

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen: 10.000 Schaden

Taufkichen - Beim Linksabbiegen hat ein 22-Jähriger am Samstag in Taufkirchen nicht aufgepasst und ist in den Gegenverkehr gekracht. Verletzt wurde glücklicherweise …
Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen: 10.000 Schaden

A8: Unbekannter kracht in Verkehrsschild und flieht

Taufkirchen - Offenbar beim Abfahren von der Autobahn A8 ist ein bislang Unbekannter an der Anschlussstelle Taufkirchen Ost gegen ein Verkehrsschild gefahren. Ohne den …
A8: Unbekannter kracht in Verkehrsschild und flieht

Betrunkener in Schlangenlinien über die A8

Holzkirchen - Ohne Licht, aber dafür in Schlangenlinien ist ein 30-Jähriger aus dem südlichen Landkreis am Freitagabend auf der A8 unterwegs gewesen.
Betrunkener in Schlangenlinien über die A8

Ewig in der Warteschleife

Ebenhausen - Der Kampf um den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs von Ebenhausen erinnert mittlerweile an eine unendliche Geschichte. Und traurig ist sie zugleich.
Ewig in der Warteschleife

Kommentare