+
Für mehr Präsenz der Frau: Die tunesische Delegation mit Bürgermeisterin Susanna Tausendfreund im Pullacher Rathaus.

Stärkung der Rolle der Frau

Tunesische Delegation in Pullach

Pullach - Die Hanns-Seidel-Stiftung führt ein Projekt zur Stärkung der Rolle der Frau in der politischen Öffentlichkeit in Tunesien durch.

In den neu entstehenden lokalen Gebietskörperschaften sollen dort im kommenden Jahr Kommunalwahlen stattfinden. Das Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, die Präsenz der Frauen in der politischen Öffentlichkeit zu stärken.

Auf Empfehlung der Vorsitzenden der Hanns-Seidel-Stiftung, Ursula Männle, besuchte eine Delegation Pullach. Mit dabei waren Bewerberinnen für die Kommunalparlamente, Vertreter des Frauenministeriums sowie Projektmitarbeiter aus Tunis samt Dolmetscher und Projektleiter Konrad Teichert. Bürgermeisterin Susanna Tausendfreund und ihr persönlicher Referent Andreas Weber gaben der Gruppe einen Einblick in das Selbstverwaltungsrecht der Gemeinden, den Aufbau sowie die Aufgaben einer kommunalen Verwaltung. Nach dem gemeinsamen Mittagessen stand noch ein Rundgang in der Ortsmitte auf dem Programm, in der die Gruppe neben dem Bürgerhaus auch die Alte Heilig Geist Kirche und den Blick ins Isartal bewunderten. Auf dem Rückweg zum Rathaus wurde am Josef-Seidl-Platz noch ein kleiner Stopp eingelegt, um der Delegation am Pullacher Maibaum noch etwas über die bayerische Brauchtumspflege zu erzählen. 

(mm)

Auch interessant

<center>Honigwilli</center>

Honigwilli

Honigwilli
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen

Meistgelesene Artikel

Bela Bach so gut wie sicher im Bundestag

Landkreis – Bela Bach (26) schafft die Top 20. Auf der Landesvertreterversammlung in Nürnberg hält die Stimmkreiskandidatin der Landkreis-SPD Hoffnungen auf einen Einzug …
Bela Bach so gut wie sicher im Bundestag

Polizei warnt vor Autoaufbrecher

Neubiberg/Grünwald – Vorsicht  Autoaufbrecher:  An Kindergärten treibt sich ein Dieb herum, der  es auf Handtaschen in Autos abgesehen hat.
Polizei warnt vor Autoaufbrecher

A995: Kein Tempolimit, kein Blitzer

Taufkirchen - Der Kampf ist verloren: Weder Blitzer noch ein Tempolimit wird es auf der A995 geben. Zähneknirschend nahm der Gemeinderat seinen Beschluss zurück.
A995: Kein Tempolimit, kein Blitzer

Kamin löst Einsatz im Altenheim aus

Neubiberg - 70 Feuerwehrleute rückten zum Altenheim an. Ein Feuer mussten sie nicht löschen. Ein Kamin war schuld am Einsatz. 
Kamin löst Einsatz im Altenheim aus

Kommentare