Betrunkener prallt gegen Leitplanke

Taufkirchen - Mit mehr als 0,8 Promille Alkohol im Blut ist am Freitag auf der A 995 ein 53-Jähriger in die Leitplanke geprallt.

Zwischen den Anschlussstellen Oberhaching und Taufkirchen war der Österreicher laut Polizei mit seinem Klein-Lkw kurz vor 16 Uhr von der Fahrbahn abgekommen. Als die Polizei an der Unfallstelle eintraf, stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Der Österreicher musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Polizisten stellten seinen Führerschein sicher. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2500 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterhaching macht Schule

Unterhaching - Eine ünstlerisch umgestaltete Trafo-Station in Unterhaching zeigt die Historie der 1984 abgerissenen und dann neu gebauten Jahnschule.
Unterhaching macht Schule

Schleichverkehr, Lärm und Slalomstraße

Unterhaching - So lange hat die Bürgerfrageviertelstunde noch nie gedauert. Drei Unterhachinger machten ihrem Unmut Luft.
Schleichverkehr, Lärm und Slalomstraße

Aufmerksamer Zeuge verhindert Betrug an Rentner

Unterhaching - Beinahe wäre ein 82-jähriger in Unterhaching  von zwei Betrügern mit einer miesen Masche abgezockt worden. Doch ein aufmerksamer Zeuge vermasselte den …
Aufmerksamer Zeuge verhindert Betrug an Rentner

Barrissimo“ oder die Crux mit den Stellplätzen

Unterhaching - Für Wolfgang Panzer ist es eine „Quadratur des Kreises“. Der Unterhachinger SPD-Bürgermeister wünscht sich für die Fußgängerzone „mehr Belebung, aber …
Barrissimo“ oder die Crux mit den Stellplätzen

Kommentare