Betrunkener prallt gegen Leitplanke

Taufkirchen - Mit mehr als 0,8 Promille Alkohol im Blut ist am Freitag auf der A 995 ein 53-Jähriger in die Leitplanke geprallt.

Zwischen den Anschlussstellen Oberhaching und Taufkirchen war der Österreicher laut Polizei mit seinem Klein-Lkw kurz vor 16 Uhr von der Fahrbahn abgekommen. Als die Polizei an der Unfallstelle eintraf, stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Der Österreicher musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Polizisten stellten seinen Führerschein sicher. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2500 Euro.

Meistgelesene Artikel

Unterhachinger Unternehmen zum besten Arbeitgeber gewählt

Unterhaching -  Das Unterhachinger Unternehmen „iteratec“ ist zum zweiten Mal zu einem der besten Arbeitgeber Bayerns ausgezeichnet worden.
Unterhachinger Unternehmen zum besten Arbeitgeber gewählt

Motorradfahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Unterhaching - Auf der Münchner Straße in Unterhaching ist am Samstag eine Autofahrerin mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammengestoßen. Der Motorradfahrer …
Motorradfahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Wie bei Hitchcock: Aggro-Krähen attackieren Frau

Unterhaching - "Ein Albtraum" - so beschreibt eine 84-Jährige das, was sie auf dem Nachhauseweg von der Kirche erlebt hat. Drei Krähen haben sie angegriffen.
Wie bei Hitchcock: Aggro-Krähen attackieren Frau

Kommentare