+
Über die neuen Fahrzeuge freuen sich (v.l.): Pfarrerin Christiane Ballhorn, Schwester Angelika, Landrat Christoph Göbel, Bürgermeister Wolfgang Panzer, Kommandant Christian Albrecht, Vorsitzender Christoph Simon, Landtagsabgeordnete Kerstin Schreyer-Stäblein und Kreisbrandrat Josef Vielhuber.

Drei neue Fahrzeuge für die Feuerwehr

Unterhaching - Über zwei neue First-Responder-Fahrzeuge und eine Drehleiter freut sich die Freiwillige Feuerwehr Unterhaching. Im Feuerwehrgerätehaus wurden die Neuanschaffungen im Beisein von 450 Gästen nun von der Geistlichkeit des katholischen Pfarrverbands und der evangelischen Heilandskirche geweiht.

Das Besondere: Diesen Festtag begleiteten nicht nur Feuerwehr-Abordnungen aus dem süd-östlichen Landkreis sowie aus Unterfranken und dem Ostallgäu, sondern es waren auch befreundete Abordnungen aus Polen, Österreich und sogar Teneriffa angereist. Die Fahrzeugsegnung ist alter Brauch, damit die Fahrzeuge und ihre Besatzung immer möglichst unbeschadet von ihren Einsätzen heimkehren. Unter den Ehrengästen die Feuerwehrvereinsvorsitzender Christoph Simon begrüßte, waren Unterhachings Bürgermeister Wolfgang Panzer, Landrat Christoph Göbel, die Landtagsabgeordnete Kerstin Schreyer-Stäblein aus Unterhaching, Kreisbrandrat Josef Vielhuber sowie Mitglieder des Gemeinderats und Vertreter ortsansässiger Unternehmen. Vertreter der Polizeiinspektion Unterhaching und des Bayerischen Roten Kreuzes waren ebenfalls gekommen.

Die Spendenbereitschaft der Firmen vor Ort hat die Anschaffung erst möglich gemacht: „Fast 70 Prozent der Kosten der beiden First-Responder-Fahrzeuge konnten darüber abgedeckt werden“, betonte Kommandant Christian Albrecht vor den zahlreichen Gästen. Die Segnung der drei Fahrzeuge nahmen anschließend Schwester Angelika (katholischer Pfarrverband) und Pfarrerin Christiane Ballhorn (evangelische Heilandskirche) vor. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt vom Spielmannszug der Feuerwehr. Danach erfolgte die offizielle Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Wolfgang Panzer. Bei einem bayerischen Buffet und Musik der Band „Landi und Landeier“ klang der Abend im Feuerwehrgerätehaus gemütlich aus.

mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Schwieriger Kampf gegen Wettbüros

Unterhaching - Wettbüros in der Fußgängerzone? Nein, die mag Unterhaching dort nicht haben. Die Gemeinde sucht Wege, unerwünschtes Gewerbe zu unterbinden.
Schwieriger Kampf gegen Wettbüros

Polizei warnt: Achtung vor Reifendieben

Unterhaching/Taufkirchen - Alle sechs Monate das gleiche Phänomen: Autoreifen verschwinden in alarmierender Zahl aus Tiefgaragen. Der Schaden ist enorm, der Diebstahl …
Polizei warnt: Achtung vor Reifendieben

Kommentare