Auf der Münchner Straße

Motorradfahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Unterhaching - Auf der Münchner Straße in Unterhaching ist am Samstag eine Autofahrerin mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammengestoßen. Der Motorradfahrer verletzte sich schwer. 

Die 64-Jährige aus Unterhaching wollte gegen 13 Uhr mit ihrem Honda von der Münchner Straße auf den Parkplatz eines Supermarkts abbiegen, berichtet die Polizei. Dabei übersah sie den entgegenkommenden 44-jährigen Motorradfahrer. Frontal prallte die BMW-Maschine gegen den Honda. Der Motorradfahrer aus Unterhaching schleuderte gegen die Windschutzscheibe und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er kam mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die 64-Jährige blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 7000 Euro. Die Autofahrerin wurde wegen fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei

Meistgelesene Artikel

Schwieriger Kampf gegen Wettbüros

Unterhaching - Wettbüros in der Fußgängerzone? Nein, die mag Unterhaching dort nicht haben. Die Gemeinde sucht Wege, unerwünschtes Gewerbe zu unterbinden.
Schwieriger Kampf gegen Wettbüros

Polizei warnt: Achtung vor Reifendieben

Unterhaching/Taufkirchen - Alle sechs Monate das gleiche Phänomen: Autoreifen verschwinden in alarmierender Zahl aus Tiefgaragen. Der Schaden ist enorm, der Diebstahl …
Polizei warnt: Achtung vor Reifendieben

Kommentare