Rentnerin nach Zusammenstoß mit Radfahrer verletzt

Unterhaching - Eine 87-Jährige ist am Donnerstag am Kirchlandweg in Unterhaching von einem Radfahrer angefahren worden. Dabei verletzte sich die Rentnerin. 

Laut Polizei stand die 87-Jährige auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg, als sich ihr ein 40-jähriger Radfahrer näherte. Nachdem der Radfahrer bemerkt hatte, dass die alte Dame ein paar Schritte rückwärts ging, bremste er fast bis zum Stillstand ab. Trotzdem kam es zu einem Zusammenstoß. Die Rentnerin fiel rückwärts zu Boden und zog sich eine Platzwunde zu. Sie kam anschließend ins Krankenhaus. Der Fahrradfahrer blieb unverletzt.

mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterhaching macht Schule

Unterhaching - Eine ünstlerisch umgestaltete Trafo-Station in Unterhaching zeigt die Historie der 1984 abgerissenen und dann neu gebauten Jahnschule.
Unterhaching macht Schule

Schleichverkehr, Lärm und Slalomstraße

Unterhaching - So lange hat die Bürgerfrageviertelstunde noch nie gedauert. Drei Unterhachinger machten ihrem Unmut Luft.
Schleichverkehr, Lärm und Slalomstraße

Aufmerksamer Zeuge verhindert Betrug an Rentner

Unterhaching - Beinahe wäre ein 82-jähriger in Unterhaching  von zwei Betrügern mit einer miesen Masche abgezockt worden. Doch ein aufmerksamer Zeuge vermasselte den …
Aufmerksamer Zeuge verhindert Betrug an Rentner

Barrissimo“ oder die Crux mit den Stellplätzen

Unterhaching - Für Wolfgang Panzer ist es eine „Quadratur des Kreises“. Der Unterhachinger SPD-Bürgermeister wünscht sich für die Fußgängerzone „mehr Belebung, aber …
Barrissimo“ oder die Crux mit den Stellplätzen

Kommentare