+
Der Verurteilte muss jetzt für vier Jahre in Haft.

Kalaschnikows und Sprengstoff mitgeführt

Urteil gefällt: Vier Jahre Haft für Waffenkurier

München - Ein 51-Jähriger aus Montenegro, der mit einem Auto voller Waffen auf dem Weg nach Paris erwischt wurde, muss für vier Jahre in Haft.

Das Münchner Landgericht verurteilte den Waffenkurier am Donnerstag unter anderem wegen Verstößen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.

Vorausgegangen war eine Verständigung zwischen Gericht, Staatsanwaltschaft und Verteidigung: Das Gericht hatte dem Angeklagten eine Freiheitsstrafe von maximal vier Jahren und drei Monaten in Aussicht gestellt, woraufhin dieser ein Geständnis ablegte: Er habe von einer größeren Menge an Waffen in seinem Leihwagen gewusst, aber nicht, wofür diese dienen sollten. Und er habe aus Geldnot gehandelt. Das Landgericht glaubte ihm dies.

Der Mann war wenige Tage vor den Pariser Terroranschlägen im November 2015 von der Polizei aufgegriffen und festgenommen worden. In seinem Auto wurden Kalaschnikows, Sprengstoff und Handgranaten gefunden. Bezüge zu den Pariser Attentätern fanden die Ermittler aber nicht.

dpa

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Stammstrecke: Personen im Gleis sorgten für Verspätungen

München - Am Samstagmorgen gab es Probleme auf der Stammstrecke, weil sich zwischen Leuchtenbergring und Trudering sowie bei Daglfing Personen im Gleis aufhielten.
Stammstrecke: Personen im Gleis sorgten für Verspätungen

Tunnel-Frage: Zuerst Englischer Garten oder Landshuter Allee?

München - Vor wenigen Tagen hat Finanzminister Söder den Bescheid an Oberbürgermeister Reiter geschickt: 35 Millionen Euro zahlt der Freistaat für den Bau des …
Tunnel-Frage: Zuerst Englischer Garten oder Landshuter Allee?

Fahnder verrät: So enttarne ich Taschendiebe

München - Wo Gedränge herrscht, sind Taschendiebe in ihrem Element – so wie derzeit auf den Christkindlmärkten. Stefan Stark (31) ist ein Grund dafür, warum sich immer …
Fahnder verrät: So enttarne ich Taschendiebe

Schock-Diagnose für die städtischen Kliniken

München - Von wegen schwarze Zahlen! Die städtischen Kliniken machen gut neun Millionen Euro Miese. Doch Mega-Projekte sind weiterhin geplant.
Schock-Diagnose für die städtischen Kliniken

Kommentare