+
Nach einer halben Stunde war die brennende Lok gelöscht.

Flammen auf Bahngelände in Allach

Feuerwehr löscht brennende Rangier-Diesellok

München - Am Freitagnachmittag bemerkten Mitarbeiter der Bahn eine in Brand geratene Rangier-Diesellok. Ein Löschversuch mit Feuerlöschern schlug fehl, die Feuerwehr musste ran.

Wegen der enormen Wärmeentwicklung und des Rauchs konnten die Bahnmitarbeiter nicht nahe genug an den Brandherd gelangen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr setzten zur Brandbekämpfung mehrere Trupps mit Atemschutz ein.

Nach etwa einer halben Stunde war das Feuer gelöscht. Da es sich bei der Einsatzstelle um ein Rangiergelände handelt, kam es zu keinerlei Einschränkungen im normalen Bahnverkehr. Der Sachschaden sowie die Brandursache kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden.

mb

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Kieferngarten: FDP will Zugang zur U-Bahn verbessern

München - Der Zugang zur U-BahnStation Kieferngarten muss verbessert werden. Das findet FDP-Stadtrat Michael Mattar. Zusammen mit seinen Fraktionskollegen. Mit seinem …
Kieferngarten: FDP will Zugang zur U-Bahn verbessern

Berg an Altglas in Altschwabing

München - Berge von Altglas an der Münchner Freiheit stinken dem Fraktionssprecher der Freien Wähler im Bezirksausschuss (BA) Schwabing-Freimann, Horst Engler-Hamm.
Berg an Altglas in Altschwabing

Kommentare