Feuer in Milbertshofen

Rauchvergiftung nach Zimmerbrand

München - Bei einem Brand einer Zimmerdecke in der Münchner Lerchenauer Straße hat am frühen Sonntagmorgen ein Mann eine Rauchvergiftung erlitten.

Am frühen Sonntagmorgen alarmierte der Wohnungsinhaber in der Lerchenauer Straße wegen eines Deckenbrands die Münchner Feuerwehr. Der Mann erlitt nach Angaben der Einsatzkräfte bei dem Feuer eine Rauchvergiftung und wurde ins Krankenhaus gebracht. Weitere Menschen wurden nicht verletzt.

Der Schaden beläuft sich dem Feuerwehrbericht zufolge auf rund 25.000 Euro. Die Brandursache wird derzeit von der Polizei ermittelt.

Meistgelesene Artikel

Mitten in Schwabing: Auto brennt aus - Brandstiftung?

München - Brandstiftung oder technischer Defekt? Ein ausgebranntes Auto in der Schwabinger Schwedenstraße stellt die Brand-Ermittler vor ein Rätsel.
Mitten in Schwabing: Auto brennt aus - Brandstiftung?

Olympiapark: Schöne neue Chefin

München - Die Nachfolge für den zum Jahresende ausscheidenden Geschäftsführer der Olympiapark München GmbH (OMG), Arno Hartung, ist geklärt: Der Aufsichtsrat wählte am …
Olympiapark: Schöne neue Chefin

Auto und Taxi stoßen zusammen - fünf Verletzte

München - Beim Zusammenstoß eines Taxis mit dem Auto einer Familie sind am Sonntag in München zwei Mädchen im Alter von acht und zehn Jahren schwer verletzt worden.
Auto und Taxi stoßen zusammen - fünf Verletzte

Randale am Fußballplatz: Polizei stoppt Massenschlägerei

München - Zweimal musste die Polizei am Wochenende im Münchner Norden mit Einsatzhundertschaften anrücken. Einmal beim Moosacher Maifest - und einmal bei einem …
Randale am Fußballplatz: Polizei stoppt Massenschlägerei

Kommentare