Das wird nun teuer für sie

Verbotene Sex-Massage: Holländerin im Oly-Park erwischt

München - Eine Holländerin hat im Olympia-Park bei der Erotikmesse Sex-Massagen der anderen Art angeboten - erlaubt war das nicht. Ein Freier ließ sie bei der Polizei auffliegen.

Die Beamten waren am Freitag zwischen 19 und 23 Uhr auf der Erotikmesse im Olympiapark in München im Einsatz, um zu kontrollieren, ob dort auch alles mit rechten Dingen zuging. Insbesondere prüften sie, ob es irgendwo zur Ausübung illegaler Prostitution kam. Dabei fiel ihnen der Massagestand ins Auge, der mit inoffizieller Werbung und offensivem Ansprechen der Messegäste mit diversen "Massagepraktiken" warb. 

Die Polizisten fingen einen 35-jährigen Ungarn ab, als dieser den nicht einsehbaren Bereich verließ. Wie sich herausstellte, hatte eine der Damen, eine 34-jährige Holländerin, den Mann mit einer Body-to-Body-Massage befriedigt. Laut Polizei hatte sie den Mann mit Händen und Brüsten verwöhnt. Auf die Befriedigung folgte dann prompt die Ernüchterung. 

Die Frau wurde angezeigt und nach Zahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 460 Euro vor Ort wieder entlassen.

kg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dp a

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Paketdienst-Auto bleibt in Brandschutztor stecken

München - Eine Pause der etwas anderen Art musste ein Paketdienst-Fahrer am Donnerstag machen. Er bliebt mit seinem Auto in einem Brandschutztor stecken.
Paketdienst-Auto bleibt in Brandschutztor stecken

Mann muss aufs Klo - und verhindert dadurch Schlimmeres

München - Nur weil ein Mann auf Toilette musste, wurde ein größerer Brand am Freitag in der Früh verhindert. Die Feuerwehr musste nur noch nachlöschen.
Mann muss aufs Klo - und verhindert dadurch Schlimmeres

Neue Farbe für Münchner Freiheit? Regierung gibt Anwohnern recht

München - Die Münchner Freiheit ist bekannt für ihr quietschgrünes Dach. Doch die Farbe geht vielen gehörig auf den Geist. Nun hat die Regierung den Anwohnern recht …
Neue Farbe für Münchner Freiheit? Regierung gibt Anwohnern recht

Münchnerin vereitelt Handtaschenraub durch festen Griff

München - Von seinem Mountainbike aus hatte ein Unbekannter versucht, einer Münchnerin ihre Tasche aus der Hand zu reißen. Mit ihrem festen Griff hatte der Mann aber …
Münchnerin vereitelt Handtaschenraub durch festen Griff

Kommentare