+
Wer ist der unbekannte Tote?

Zeugenaufruf

Wer ist der unbekannte Tote? Polizei bittet um Hinweise

München - Tot aufgefunden wurde am 21. Oktober in München an der Leinthalerstraße eine männliche Person. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Sie bittet jetzt um Mithilfe der Bevölkerung.

Der Tote wurde am Freitag, 21.10.2016, in München in der Leinthalerstraße 1, im Freien aufgefunden. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden, so die Polizei.

Die Person führte keinerlei Gegenstände bei sich, die zur Identifizierung beigetragen hätten.

Beschreibung: Männlich, 180 cm groß, geschätztes Alter 40-45 Jahre, sehr schlanke Statur, dunkle Haare mit beginnender Stirnglatze/Geheimratsecken, gebräunte Haut, starke Körperbehaarung.

Bekleidung der Person: Schwarze Fleecejacke Größe L der Marke Climatex / Globe Trotter, graue Jeans Gr. 24 - ohne Gürtel der Marke Gardeur, grauer Strickpullover mit Reißverschluss im Kragenbereich, weißes Trägerunterhemd der Marke TCM Gr. 5/M, schwarze Socken, Adidas Turnschuhe For Motion Supreme Gr. 9.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zur Person auf dem Lichtbild geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Kieferngarten: FDP will Zugang zur U-Bahn verbessern

München - Der Zugang zur U-BahnStation Kieferngarten muss verbessert werden. Das findet FDP-Stadtrat Michael Mattar. Zusammen mit seinen Fraktionskollegen. Mit seinem …
Kieferngarten: FDP will Zugang zur U-Bahn verbessern

Berg an Altglas in Altschwabing

München - Berge von Altglas an der Münchner Freiheit stinken dem Fraktionssprecher der Freien Wähler im Bezirksausschuss (BA) Schwabing-Freimann, Horst Engler-Hamm.
Berg an Altglas in Altschwabing

Kommentare