Hausrat vor Wohnungstür in Flammen

Unbekannte zünden Müll an - Verletzte

München - Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen Müll in einem Wohnhaus im Hasenbergl angezündet und durch das Feuer sechs Menschen leicht verletzt.

Im Treppenhaus setzten die Täter gegen 0.30 am Freitagmorgen Hausrat vor einer Wohnungstür in Brand, sagte ein Sprecher der Polizei München. Als die Feuerwehrleute an dem Mehrfamilienhaus in der Wintersteinstraße eintrafen, war das Treppenhaus stark verqualmt. Sechs Menschen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Schnell hatten die Einsatzkräfte die Flammen unter Kontrolle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Nachbarin passt auf: Einbrecher in Moosach geschnappt

München - Die Rechnung ohne eine aufmerksame Nachbarin hat ein Einbrecher in Moosach gemacht. Sie beobachtete, wie ein 21-Jähriger über den Holzzaun des Nachbaranwesens …
Nachbarin passt auf: Einbrecher in Moosach geschnappt

Keine AfD auf dem Corso Leopold: Partei erwägt Klage

München - Die Veranstalter des Corso Leopold verbieten der AfD, sich mit einem Stand auf dem Straßenfest zu präsentieren. Die Partei will gegen den Ausschluss …
Keine AfD auf dem Corso Leopold: Partei erwägt Klage

Baby hatte es eilig: Leni kommt an Kreuzung auf die Welt

München - An diese Geburt werden sich die Eltern der kleinen Leni wohl immer ganz genau erinnern. Das Mädchen hatte es nämlich sehr eilig und kam an einem besonderen Ort …
Baby hatte es eilig: Leni kommt an Kreuzung auf die Welt

Trams fahren ab Montag bis Moosach - es gibt aber einen Haken

München - Auf den Tramlinien 20, 21 und N20 fahren ab Montag die Züge wieder bis zur Borstei beziehungsweise nach Moosach. Der SEV wird eingestellt. Einschränkungen gibt …
Trams fahren ab Montag bis Moosach - es gibt aber einen Haken

Kommentare