Hausrat vor Wohnungstür in Flammen

Unbekannte zünden Müll an - Verletzte

München - Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen Müll in einem Wohnhaus im Hasenbergl angezündet und durch das Feuer sechs Menschen leicht verletzt.

Im Treppenhaus setzten die Täter gegen 0.30 am Freitagmorgen Hausrat vor einer Wohnungstür in Brand, sagte ein Sprecher der Polizei München. Als die Feuerwehrleute an dem Mehrfamilienhaus in der Wintersteinstraße eintrafen, war das Treppenhaus stark verqualmt. Sechs Menschen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Schnell hatten die Einsatzkräfte die Flammen unter Kontrolle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder schlimmer Lkw-Unfall: Polizei warnt vor "Totem Winkel"

München - Nach dem tödlichen Lasterunfall vor einer Woche hat sich wieder ein schwerer Lkw-Unfall in München ereignet. Die Polizei warnt Fußgänger und Radler vor der …
Wieder schlimmer Lkw-Unfall: Polizei warnt vor "Totem Winkel"

Asyl-Unterkunft: Gericht kippt Baugenehmigung

München - Ein Vorzeigeprojekt der Stadt für junge Flüchtlinge steht möglicherweise vor dem Scheitern. Am Dienstag hat das Verwaltungsgericht die Baugenehmigung …
Asyl-Unterkunft: Gericht kippt Baugenehmigung

Moosach: Anwohner klagen gegen Asyl-Unterkunft

München - In München entstehen weiterhin Unterkünfte für Geflüchtete. An der Scharnhorststraße in Moosach hat jetzt ein Vorzeigeprojekt für junge Asylbewerber eröffnet. …
Moosach: Anwohner klagen gegen Asyl-Unterkunft

Wieder lange Staus am Isarring

München - Offenbar leiten Navis viele Autofahrer direkt in die Baustellen-Falle. Seit die Ferien zu Ende sind gibt es hier jetzt wieder regelmäßig Stau.
Wieder lange Staus am Isarring

Kommentare