Hausrat vor Wohnungstür in Flammen

Unbekannte zünden Müll an - Verletzte

München - Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen Müll in einem Wohnhaus im Hasenbergl angezündet und durch das Feuer sechs Menschen leicht verletzt.

Im Treppenhaus setzten die Täter gegen 0.30 am Freitagmorgen Hausrat vor einer Wohnungstür in Brand, sagte ein Sprecher der Polizei München. Als die Feuerwehrleute an dem Mehrfamilienhaus in der Wintersteinstraße eintrafen, war das Treppenhaus stark verqualmt. Sechs Menschen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Schnell hatten die Einsatzkräfte die Flammen unter Kontrolle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Zwei Serben als Betrüger enttarnt

München - Zwei abgelehnte Asylbewerber sind dabei, das Land zu verlassen, als Schleierfahnder sie kontrollieren. Die machen einen erstaunlichen Fund. 
Zwei Serben als Betrüger enttarnt

Pro-Vergewaltigung-Treffen in München offenbar abgesagt

München - Am 6. Februar wollten sich Befürworter der Pro-Vergewaltigungs-Bewegung um einen amerikanischen Pick-Up-Artist an der BMW-Welt treffen. Nach Bekanntwerden …
Pro-Vergewaltigung-Treffen in München offenbar abgesagt

Ahornbäume an der Dachauer Straße werden gefällt

München - Vier Ahornbäume müssen an der Dachauer Straße gefällt werden. Das teilten die Stadtwerke am Donnerstag mit. Der Grund: eine Sanierung.
Ahornbäume an der Dachauer Straße werden gefällt

Städtisches Klinikum: Baupläne abgesegnet

München - Der Neubau des städtischen Klinikums Schwabing nimmt immer konkretere Formen an. Am Dienstagabend segnete die Stadtgestaltungskommission die neuen Entwürfe des …
Städtisches Klinikum: Baupläne abgesegnet