+
Bild vom zweiten Wiesn-Tag.

Betretungsverbot beim KVR beantragt

Zwei Männer belästigen und begrapschen Frauen auf der Wiesn

München - Zwei junge Männer haben am Wiesn-Sonntag immer wieder angetrunkene Frauen angesprochen und belästigt. Gegen beide wird ein Betretungsverbot beim Kreisverwaltungsreferat beantragt.

Zivilkräfte der Wiesn-Wache haben einen 18- und 19-jährigen Afghanen am Wiesn-Sonntag gegen 23 Uhr beobachtet, wie sie gemeinsam gezielt immer wieder angetrunkene Frauen ansprachen und belästigten. 

Als die beiden dann eine 24-jährige Schweizerin und ihre 26- jährige Freundin massiv bedrängten und auch angrapschten, wurden die Afghanen sofort festgenommen. Die 26-Jährige stellte Strafantrag wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage. 

Die beiden Männer wohnen in einer Gemeinschaftsunterkunft und sind dort auch gemeldet. Sie wurden nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Gegen beide wird ein Betretungsverbot beim Kreisverwaltungsreferat beantragt.

Lesen Sie unseren Wiesn-Ticker vom dritten Tag auf der Theresienwiese. Und lesen Sie eine wichtige Botschaft der Aktion "Sichere Wiesn für Frauen und Mädchen": Keine Frau im Dirndl ist schuld daran, begrapscht zu werden! 


Mehr zum Thema

Auch interessant

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot
Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün
Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke
Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Meistgelesene Artikel

Marstall-Security: Du kommst hier nicht rein - wegen Baseball-Kappe

München - Karl-Heinz Nuss hat alles richtig gemacht, war weder betrunken noch unangemessen bekleidet, sagt er. Das sah ein Security-Mitarbeiter vor dem Marstall anders - …
Marstall-Security: Du kommst hier nicht rein - wegen Baseball-Kappe

Live-Ticker zur Wiesn: Neuseeländerin sonnt sich oben ohne

München -  Am Montag startet die Wiesn in die zweite Woche. Und die beginnt zunächst nachdenklich. Politiker gedenken an das Wiesn-Attentat. Alles weitere wichtige lesen …
Live-Ticker zur Wiesn: Neuseeländerin sonnt sich oben ohne

Flüchtlinge prügeln sich nach der Wiesn - 19-Jähriger schwer verletzt             

München - Schwere Attacke auf einen 19-Jährigen Afghanen: Ein Landsmann (24) ging nach der Wiesn auf den jungen Mann los und verletzte ihn schwer. Selbst die Polizei …
Flüchtlinge prügeln sich nach der Wiesn - 19-Jähriger schwer verletzt             

Wiesn-Kontrollen: Wir machen den Sicherheits-Check

München - Wegen der Einlass-Kontrollen auf der Wiesn hagelte es schon im Vorfeld viel Kritik. Wir nehmen die Arbeit der Ordner genauer unter die Lupe und fragen die …
Wiesn-Kontrollen: Wir machen den Sicherheits-Check

Kommentare