1 von 80
Eindrücke vom ZLF 2016.
2 von 80
Eindrücke vom ZLF 2016.
3 von 80
Eindrücke vom ZLF 2016.
4 von 80
Eindrücke vom ZLF 2016.
5 von 80
Eindrücke vom ZLF 2016.
6 von 80
Eindrücke vom ZLF 2016.
7 von 80
Eindrücke vom ZLF 2016.
8 von 80
Eindrücke vom ZLF 2016.

Bald geht es los

Jede Menge Tiere & große Maschinen: Eindrücke vom ZLF

München - Dort, wo sonst die Oide Wiesn stattfindet, wird heuer das 126. Zentral-Landwirtschaftsfest, kurz ZFL, veranstaltet. Oktoberfest und ZFL teilen sich den Platz auf der Theresienwiese.

Das ZFL möchte den Besuchern die Rolle der Land- und Forstwirtschaft in Bayern näher bringen und erklären. Daher lautet das Motto:"Landwirt-schaf(f)t Heimat". Die Hauptattraktion ist ein Kuhstall im laufenden Betrieb, mit 20 Tieren. Auf dem Festgelände werden verschiedene Ausstellungen von Maschinen, die in der Landwirtschaft zum Einsatz kommen, bis zu Gesprächen mit Förstern oder Landwirten geboten. Zum Abschluss gibt es eine große Schau der Zuchttiere.

Hier finden Sie alle Informationen rund um das Zentral-Landwirtschaftsfest. Worum genau handelt es sich? Was gibt es dort zu sehen? Und müssen Sie Eintritt zahlen?

Oktoberfest 2016: Öffnungszeiten, Wiesn im TV und Übersichtsseite

Beim Oktoberfest 2016 gibt es erstmals Eingangskontrollen und ein Rucksackverbot. Was Sie mit aufs Festgelände nehmen dürfen, erfahren Sie hier. Was kostet heuer die Mass Bier und welche Öffnungszeiten hat die Wiesn? Hier beantworten wir Ihnen alles, was Sie zum Oktoberfest wissen müssen. Sie schaffen es selbst nicht aufs größte Volksfest der Welt? Kein Problem: Hier läuft die Wiesn im TV und im Stream. Natürlich gibt es auf der Theresienwiese einige Regeln - hier erklären wir Ihnen, was Sie niemals auf dem Oktoberfest tun sollten. Alle News zur Wiesn finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Kommentare