1 von 3
Die Polizei hat in einem ehemaligen Kohlebunker an den Bahngleisen in Berg am Laim ein illegales Schlaflager von über 20 Obdachlosen entdeckt. Dort bestand Gefahr für Leib und Leben
2 von 3
Die Polizei hat in einem ehemaligen Kohlebunker an den Bahngleisen in Berg am Laim ein illegales Schlaflager von über 20 Obdachlosen entdeckt. Dort bestand Gefahr für Leib und Leben
3 von 3
Die Polizei hat in einem ehemaligen Kohlebunker an den Bahngleisen in Berg am Laim ein illegales Schlaflager von über 20 Obdachlosen entdeckt. Dort bestand Gefahr für Leib und Leben

Gefahr für Leib und Leben

Illegale Schlaflager in Kohlebunker entdeckt

München - Immer wieder missbrauchen Obdachlose die Kohlebunker am ehemaligen Bahnbetriebswerk in Berg am Laim als Unterschlupf. Sie suchen nach einem geschützten Ort und bringen sich dafür zum Teil in Lebensgefahr.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Notarzteinsatz im Münchner Osten sorgt für S-Bahn-Chaos 

München - Zwei Stunden lang hielt am Dienstagmorgen ein Notarzteinsatz im Münchner Osten die Pendler in Atem. Erst gegen 10 Uhr normalisierte sich die Lage. 
Notarzteinsatz im Münchner Osten sorgt für S-Bahn-Chaos 

14-Jähriger rast mit BMW gegen Baum - ein Schwerverletzter

Neuperlach - Eine nächtliche Spritztour endete für vier minderjährige Jugendliche im Krankenhaus: Sie kamen in ihrem BMW am Karl-Marx-Ring von der Fahrbahn ab und …
14-Jähriger rast mit BMW gegen Baum - ein Schwerverletzter

Kommentare