Dachluke vom Bungalow eingeschlagen

Einbrecher schrecken Ehepaar aus dem Schlaf

München - Böses Erwachen für ein Ehepaar in der Putzbrunner Straße: Die beiden wurden durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Einbrecher wollten durch eine Dachluke einsteigen.

Nachdem das Ehepaar am frühen Sonntagmorgen von dem Knall aufgewacht war, sahen beide, wie ein Lichtkegel durch eine Dachluke in das Haus leuchtete. Die Eheleute reagierten sofort und schalteten im gesamten Haus das Licht an. Dann hörten sie, wie Personen eilig über das Dach davonliefen.

Am nächsten Morgen stellte das Paar fest, dass eine der Dachluken eingeschlagen worden war und verständigte erst dann die Polizei. Die Beamten suchen nun Zeugen und fragen, wer gegen 1.30 Uhr  in der Putzbrunner Straße in Perlach Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit dem Einbruchsversuch stehen könnten. Hinweise an das Polizeipräsidium München, Kommissariat 53 Tel. 089/2910-0, oder jede anderen Polizeidienststelle.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter

Meistgelesene Artikel

Kritiker der Neuperlacher Mauer tritt zurück

München - Guido Buchholtz, der die Mauer in Neuperlach anprangerte, gibt seinen Posten im Bezirksauschuss ab.
Kritiker der Neuperlacher Mauer tritt zurück

„Flexiheim“: Sozialer Zündstoff in Ramersdorf

München - Ramersdorf-West entwickelt sich gerade zum Sorgenkind des örtlichen Bezirksausschusses. Ein Investor will an der Ständlerstraße eine städtische …
„Flexiheim“: Sozialer Zündstoff in Ramersdorf

Führerscheinprüfung bestanden! Aber dann wartete daheim die Polizei

München - Den Tag der bestandenen Führerscheinprüfung hat sich ein 26-jähriger Münchner wohl anders vorgestellt. Als er heimkam, wartete eine unangenehme Überraschung …
Führerscheinprüfung bestanden! Aber dann wartete daheim die Polizei

DNA-Spur zwingt Kiosk-Räuber zu Geständnis

Ramersdorf - Bereits im August hatte ein 27-Jähriger wohl gemeinsam mit einer 24-Jährigen einen Kiosk ausgeräumt. Ersterer konnte nun mittels einer DNA-Spur überführt …
DNA-Spur zwingt Kiosk-Räuber zu Geständnis

Kommentare