+
Die Polizei fahndet nach diesem Mann: Er soll sich im Oktober 2012 vor zwei Mädchen entblöst haben.

Die Polizei sucht diesen Mann

Wer ist der Exhibitionist vom Ostbahnhof?

München - Er hat sich im Oktober am Münchner Ostbahnhof vor zwei Mädchen (11 und 12) entblöst und onaniert - jetzt wurde das Fahndungsbild freigegeben. Die Polizei sucht diesen Mann:

Die eigentliche Tat liegt bereits einige Monate zurück: Am Freitag, 19. Oktober 2012, um 7.45 Uhr, befand sich der bislang unbekannte mutmaßliche Täter im Untergeschoss des Ostbahnhofes. Zur gleichen Zeit waren dort zwei Mädchen, 11 und 12 Jahre alt, die auf dem Weg in die Schule waren.

Als sie das Untergeschoss verlassen wollten, stand der Unbekannte plötzlich vor ihnen. Er hatte seinen Hosenschlitz offen und spielte dabei an seinem Geschlechtsteil herum. Danach verfolgte er die Mädchen noch etwa 200 Meter.

Der Tatverdächtige wurde von den MVG-Kameras aufgezeichnet. Nun hat das Amtsgericht München die Bilder zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 65 Jahre, ca. 170 cm groß, kräftige Statur, weiß/graue Haare, Brille; bekleidet mit heller Jacke, blau/lila Hemd, schwarzer Hose und schwarzen Schuhen.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Meistgelesene Artikel

Verletzt und mit Filmriss: 22-Jährige von Polizei aufgegriffen

München - Was passierte in der Nacht auf Faschingsdienstag? Eine 22-jährige Münchnerin wird völlig aufgelöst von der Polizei aufgegriffen. Sie hat einen Filmriss - und …
Verletzt und mit Filmriss: 22-Jährige von Polizei aufgegriffen

Auf dem Weg in die Kneipe: Münchnerin (27) beinahe vergewaltigt

München - Auf dem Weg in ein Lokal ist eine 27-Jährige Münchnerin in der Nacht auf Aschermittwoch von einem Mann massiv sexuell bedrängt worden. Sie wehrt sich und kann …
Auf dem Weg in die Kneipe: Münchnerin (27) beinahe vergewaltigt

Passanten finden Leiche in Hinterhof

München - Passanten haben am Montagmorgen in einem Innenhof am Schumacherring die Leiche eines Mannes (50) entdeckt.
Passanten finden Leiche in Hinterhof

Mann droht mit Beil: "Ich bring dich um"

München - Am Donnerstagabend tickt ein 40-jähriger Mann aus dem Münchner Osten am Leuchtenbergring aus. Später wird er an einer Tankstelle gestellt.
Mann droht mit Beil: "Ich bring dich um"

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Leider sind eine Vielzahl der Kommentare rechtlich bedenklich oder schlicht beleidigend, sodass eine gewissenhafte und faire Kontrolle nach den Regeln unserer Netiquette nicht mehr möglich ist. Deshalb gibt es nur unter ausgewählten Beiträgen eine Kommentarmöglichkeit.